Beweismittel

Die Berufsgenossenschaft ermittelt den Unfallhergang bzw. die arbeitstechnischen und medizinischen Voraussetzungen einer Berufskrankheit und z.B. die Leistungshöhe von Amts wegen. Zur Ermittlung des Sachverhalts kann die BG Auskünfte jeder Art einholen. Zulässige Beweismittel sind:

  • Beteiligte, Zeugen oder Sachverständige befragen
  • Urkunden und Akten beiziehen
  • Augenschein nehmen.

Servicehotline

Sie haben ein Anliegen? Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der kostenfreien Servicehotline helfen Ihnen gerne!

0800 3799100

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr,

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

(Feiertage ausgenommen)