Bußgeld

Die Solidargemeinschaft 'Berufsgenossenschaft' kann die Einhaltung der Mindestanforderungen an die Arbeitssicherheit notfalls auch mit Bußgeldern durchsetzen, wenn vorsätzlich oder fahrlässig gegen Unfallverhütungsvorschriften oder Anordnungen verstoßen wird. Das Bußgeld kann bis zu 10.000,- EUR betragen.