Sicherheitsdatenblattsoftware

Software zur Erstellung von Sicherheitsdatenblättern

Zur Erstellung von Sicherheitsdatenblättern stehen unterschiedliche Hilfsmöglichkeiten zur Verfügung.
EDV-Systeme werden häufig im Paket mit Managementsystemen angeboten. Die Produktpalette erstreckt sich von Tools zur Einstufung und Kennzeichnung, zur Transporteinstufung, etc. über Standardsatz-Phrasenkataloge bis zur Erstellung des Sicherheitsdatenblattes. Wichtig ist, dass die erhaltenen Daten hinsichtlich der Qualität und Plausibilität durch qualifiziertes Personal überprüft werden.

Die BAuA hat eine Liste mit Software-Produkten zur Erstellung von Sicherheitsdatenblättern  erstellt, die fortlaufend aktualisiert wird. Diese Liste enthält keine Bewertung.

Eine andere Möglichkeit zur Erstellung von Sicherheitsdatenblättern ist die Vergabe an externe Berater/Firmen, die teilweise eigene Softwareprogramme, die nicht auf dem Markt erhältlich sind, verwenden. Bei der Auswahl eines Beratungsunternehmens sollte auf Qualität geachtet werden, für die der Hersteller oder Einführer letztendlich verantwortlich ist.

Die Plausibilität von Sicherheitsdatenblättern kann z.B. mit der „Checkliste für Sicherheitsdatenblätter gemäß Verordung (EG) 1907/2006" geprüft werden, die im Kapitel „Checklisten/Qualitätsprüfung“ heruntergeladen werden können.

Servicehotline

Sie haben ein Anliegen? Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der kostenfreien Servicehotline helfen Ihnen gerne!

0800 3799100

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr,

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

(Feiertage ausgenommen)