Links

Links zu Datenquellen/ Hilfsmittel

Die BAuA hat ein Kompendium "Einstufung und Kennzeichnung" entwickelt, das alle relevanten Regelungen und Hinweise zusammenfasst, um den Erstellern den Zugang zu den Vorschriften der Bereiche Einstufung, Verpackung und Kennzeichnung von gefährlichen Stoffen, Gemischen und Erzeugnissen zu erleichtern.


Gefahrstoffdatenbanken
(ehemals: BGIA - Berufsgenossenschaftliches Institut für Arbeitsschutz)



GESTIS-Stoffdatenbank
Die Datenbank enthält Informationen für den sicheren Umgang mit chemischen Stoffen am Arbeitsplatz. Es sind Informationen mit physikalisch-chemischen Daten zu etwa 8000 Stoffen enthalten.


Gefahrsstoffdatenbank der Länder
GDL ist die gemeinsame Gefahrstoffdatenbank der für die staatliche Überwachung des Gefahrstoffrechts im Bereich Arbeitsschutz zuständigen Stellen aller Bundesländer. Sie enthält Information über Gefahren und Schutzmaßnahmen sowie rechtliche Regelungen/Grenzwerte von ca. 20.000 chemisch reinen Einzelstoffen und Stoffgruppen.


IGS - Informationssystem für gefährliche Stoffe
IGS wird vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen mit mehreren Kooperationspartnern hergestellt. Das Herz von IGS ist eine Faktendatenbank mit Informationen zu ca. 25000 Stoffen und Produkten, wobei zu jedem Stoff bis zu 400 Einzelinformationen abgelegt sind.


Links zur REACH-Verordnung


REACH-CLP-Biozid-Helpdesk
REACH-CLP Helpdesk ist die nationale Auskunftsstelle für Hersteller, Importeure und Anwender chemischer Stoffe. Er liefert Informationen und Orientierungshilfe bei der Umsetzung von REACH und CLP (GHS) und unterstützt bei der Registrierung, Bewertung und Zulassung von chemischen Stoffen sowie bei der Einstufung und Kennzeichnung von chemischen Stoffen und Gemischen. Der Helpdesk setzt sich aus Experten der Bundesbehörden zusammen, die mit spezifischen Informationen und Expertenwissen bereitstehen.


Der REACH-Net-Beratungsservice bündelt das Fachwissen und die Erfahrung ausgewiesener Experten der verschiedensten Fachorganisationen und stellt es den Unternehmen in Form einer Wissensdatenbank oder der Möglichkeit, eigene Fragen zu stellen, kostenlos zur Verfügung.


Chemiekalienverordnung REACH und Arbeitsschutz – Portal des Instituts für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA)
Das Portal liefert einen allgemeinen Überblick zu REACH und bietet darüber hinaus Informationen und Hilfen zu REACH mit dem Schwerpunkt Arbeitsschutz.


Ein online-Lehrgang zur Einführung in REACH und zum Risiko-Ansatz vermittelt Grundkenntnisse in REACH auf Basis von Filmsequenzen.


Die Europäische Agentur für chemische Stoffe (ECHA) wird die Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe verwalten, um ein einheitliches Verfahren innerhalb der Europäischen Union zu gewährleisten.



Spitzenverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand


Sammlung von Sicherheitsdatenblättern