10 Stabilität und Reaktivität

Auszug aus Anhang II der REACH-Verordnung:

In diesem Abschnitt des Sicherheitsdatenblatts sind die Stabilität des Stoffs oder Gemischs sowie eventuelle gefährliche Reaktionen unter bestimmten Verwendungsbedingungen und bei Freisetzung in die Umwelt zu beschreiben, und es sind gegebenenfalls die verwendeten Prüfverfahren zu nennen. Wird angegeben, dass eine bestimmte Eigenschaft nicht zutrifft, oder liegen keine Informationen zu einer bestimmten Eigenschaft vor, so ist dies zu begründen.

Erläuterungen:

Dieser Abschnitt gliedert sich in folgende verbindliche Unterabschnitte:

Die Stabilität des Stoffes oder des Gemisches und gefährliche Reaktionen beim bestimmungsgemäßen Umgang sowie bei der Freisetzung in die Umwelt werden beschrieben.

Es können die Texte der entsprechenden Gefahrenhinweise H (H-Sätze) verwendet werden.

Servicehotline

Sie haben ein Anliegen? Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der kostenfreien Servicehotline helfen Ihnen gerne!

0800 3799100

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr,

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

(Feiertage ausgenommen)