E-Learning-Angebot Fachkunde Absturzprävention

Sicherheitszeichen "Warnung vor Absturzgefahr"

Absturzprävention ist von fundamentaler Bedeutung für alle am Bau Beteiligten. Denn bereits ein Sturz aus geringen Höhen kann zu schwersten Verletzungen führen. Aus diesem Grund wurde die Technische Regel für Betriebssicherheit TRBS 2121 zum Thema "Absturzgefährdungen bei der Verwendung von Arbeitsmitteln" überarbeitet. Das E-Learning-Angebot der BG BAU zur Absturzprävention, Modul 1 und 2, zeigt Ihnen, worauf es jetzt bei Leitern und Gerüsten ankommt.

Inhalte

  • Hintergrundinformationen zum Thema "Absturz"
  • Modul 1 "Gerüste": Neue Anforderungen bei der Verwendung von Gerüsten
  • Modul 2 "Leitern": Was ist bei der Verwendung von Leitern zu beachten?

Nach erfolgreicher Beantwortung von Reflexionsfragen erhalten Sie eine ausdruckbare Teilnahmebescheinigung.

Anmeldung

Wenn Sie bereits über einen Zugang zum Lernportal der BG BAU verfügen, können Sie sich hier direkt beim Lernportal einloggen. Ansonsten registrieren Sie sich bitte über den Anmelde-Button als Teilnehmerin bzw. Teilnehmer.

Seminarangebot von Verbänden und Innungen

Als Partner der BG BAU unterstützen Verbände und Innungen das Bestreben, Unfälle zu verhindern. Einige Verbände und Innungen bieten demnächst Weiterbildungsmöglichkeiten zur Prävention von Absturzunfällen als Präsenzveranstaltung mit 16 Unterrichtseinheiten (UE) an.

Mit dem E-Learning-Angebot der BG BAU als Basis vermitteln diese Seminare in Theorie und Praxis die Kernthemen von Absturzprävention und informieren zu innovativen, praxisnahen Lösungen und modernen Arbeitsmitteln. Die Seminare der Verbände bilden zudem die Grundlage für Vertiefungsseminare mit Inhalten zum Gerüstbau, zu Schutznetzen und zu persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz. 

Seminarangebot von  Verbänden und Innungen auf Basis des E-Learning-Angebots Fachkunde Absturzprävention
  • Bildtitel: Seminarangebot von Verbänden und Innungen auf Basis des E-Learning-Angebots Fachkunde Absturzprävention
  • Bildquelle: BG BAU