14.1 UN-Nummer oder ID-Nummer

Auszug aus Anhang II der REACH-Verordnung:

Es ist die UN-Nummer oder die ID-Nummer (d. h. die vierstellige Identifizierungsnummer des Stoffs, Gemischs oder Erzeugnisses, der die Buchstaben ‚UN‘ oder ‚ID‘ vorangestellt sind) der UN-Modellvorschriften, IMDG, ADR, RID, ADN oder ICAO TI anzugeben.

Erläuterungen:

Aus der vierstelligen UN-Nummer oder ID-Nummer ergibt sich die korrekte Bezeichnung des Gutes (= Proper Shipping Name). Sie beschreibt entweder einen Stoff oder ist eine Sammelbeschreibung.

Änderungen durch VO (EU) 2020/878 (gilt ab dem 1.1.2021):

  • neue Überschrift
  • Text ergänzt

Servicehotline

Sie haben ein Anliegen? Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der kostenfreien Servicehotline helfen Ihnen gerne!

0800 3799100

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr,

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

(Feiertage ausgenommen)