10.2 Chemische Stabilität

Es ist anzugeben, ob der Stoff oder das Gemisch unter normalen Umgebungsbedingungen und unter den bei Lagerung und Handhabung zu erwartenden Temperatur- und Druckbedingungen stabil oder instabil ist. Etwaige Stabilisatoren, die verwendet werden oder unter Umständen verwendet werden müssen, um die chemische Stabilität des Stoffs oder Gemischs aufrechtzuerhalten, sind anzugeben. Es ist anzugeben, welche Bedeutung etwaige Änderungen des physikalischen Erscheinungsbildes des Stoffs oder Gemischs für die Sicherheit haben.

Auszug aus der Verordnung (EU) 2015/830

Erläuterungen:

Die chemische Stabilität in Abhängigkeit der Umgebungsparameter wie z.B. Temperatur, Druck, Luftfeuchtigkeit soll angegeben werden.

Es sollten gefährliche Zustandsänderungen berücksichtigt werden. Dazu zählen z.B. Flüssigkeiten in Behältern, bei denen Berstgefahr durch Temperaturerhöhung besteht.

Änderungen durch die Verordnung (EU) Nr. 453/2010 (seit 20.6.2010 in Kraft):

  • Neuer verbindlicher Unterabschnitt