Schleifsysteme – ohne Leiter – ergonomisch und staubarm

 
Schleifsysteme mit Führungswagen
  • Bildquelle: H.ZWEI.S Werbeagentur GmbH
1 / 1
Schleifsysteme mit Führungswagen

Produktbeschreibung:

Schleifsysteme bestehen aus Langhalsschleifern, Entstauber (mit oder ohne Vorabscheider) und ggf. ergonomischen Komponenten. Diese Systeme ermöglichen die Ausführung von Arbeiten ohne Absturzgefahr. Beschäftigte bleiben mit den Füßen am Boden und führen die Arbeiten in der Höhe mit Schleifsystemen durch. Die Bestandteile können einzeln oder als Set gefördert werden. 

Z. B. im Trockenbau, bei Malerarbeiten, im Betonbau u. a.

  • Gefährdung: Absturz bei der Benutzung von Leitern als Arbeitsplatz.
  • Auswirkung: Reduzierung der Absturzunfälle mit Leitern durch die Verwendung von alternativen Arbeitsverfahren/Arbeitsmittel.

Arbeitsschutzprämie

beitragsabhängige Förderung:

Langhalsschleifer:   

Pro Maßnahme 25 % der Anschaffungskosten, maximal 400 Euro

Bau-Entstauber:

Pro Maßnahme 50 % der Anschaffungskosten,

  • maximal 200 EUR für Bau-Entstauber ohne erweiterte Warneinrichtung
  • maximal 300 EUR für Bau-Entstauber mit erweiterter Warneinrichtung

Bau-Entstauber mit hohem Absaugvolumina:

Pro Maßnahme 35 % der Anschaffungskosten, maximal 750 Euro

Vorabscheider für Bau-Entstauber:

Pro Maßnahme 35 % der Anschaffungskosten, maximal 400 Euro

Führungswagen für Langhalsschleifer und Bauentstauber:

Pro Maßnahme 50 % der Anschaffungskosten, maximal 750 Euro

beitragsunabhängige Förderung:

pro Maßnahme 50 % der Anschaffungskosten, bis zur maximalen Fördersumme

Gefördert werden Schleifsysteme bestehend aus:

  • Langhalsschleifer, Absaugung und ergonomischer Komponenten (Führungswagen für Langhalsschleifer)
  • oder Schleifsystem bestehend aus Langhalsschleifer und Absaugung (Entstauber mit/ohne Vorabscheider)
  • oder Langhalsschleifer.

Bitte beachten Sie unsere Anforderungen und Hinweise.

Fördermittel sind verfügbar

Jetzt beantragen

Downloads: