Mobile Mischstation mit Deckel (Kapselung), Absaugung und Transportwagen

 
Mobile Mischstation mit Deckel (Kapselung), Absaugung und Transportwagen
  • Bildquelle: H.ZWEI.S Werbeagentur GmbH
1 / 1
Mobile Mischstation mit Deckel (Kapselung), Absaugung und Transportwagen

Produktbeschreibung:

Mobile Mischstationen mit Transportwagen werden verwendet, um Mischungen aus pulverförmigen Produkten und Wasser herzustellen. Nach dem Mischen wird das verarbeitungsfertige Produkt mit dem Transportwagen zum Einsatzort transportiert und kann ausgebracht werden. Typische Anwendungen sind Bodenausgleichsmassen, Putze, Dünnbettmörtel und Spachtelmassen.

Die hier behandelten mobilen Mischstationen müssen in Verbindung mit Bau-Entstaubern der M-Klasse eingesetzt werden.

 

Mischen von Baustoffen mit unterschiedlicher Viskosität und anmischen mehrkomponentiger Materialien im Hoch- und Tiefbau.

Das Transportgestell mit Handgriffen und großen Rädern ermöglicht den mobilen Einsatz der Mischstation auf Baustellen. Gesundheitsgefahren - insbesondere Rückenerkrankungen - bei der manuellen Handhabung von Lasten werden minimiert.

Hinweis zu den Ergonomischen Lösungen

  • Gefährdung: Das Gefährdungsspektrum aus dem Umgang der Beschäftigten mit Stäuben reicht von irritativer oder toxischer Wirkung auf die Atemwege bis zur Verursachung chronisch entzündlicher Prozesse sowie der Bildung von Tumoren.
  • Auswirkung: Reduzierung der oben genannten Gefährdungen durch Erfassung der Stäube an der Austritts- bzw. Entstehungs- oder Ablagerungsstelle. Reduzierung der Silikosefallzahlen.

 

Pro Maßnahme 25 % der Anschaffungskosten, maximal 400 Euro

Bitte beachten Sie die Anforderungen und Hinweise (PDF, 38 KB).

Fördermittel sind verfügbar

Jetzt Arbeitsschutzprämie beantragen!

Downloads: