ZUMBau - Kranführerqualifikation und Maschinenführerqualifikation

 
ZUMBau-Logo formatiert
  • Bildquelle: © HDB/ ZDB
1 / 1
ZUMBau-Logo formatiert

Produktbeschreibung:

ZUMBau bietet ein einheitliches und von allen beteiligten Partnern als geeignet angesehenes Niveau für die (freiwillige) Prüfung zum Nachweis der Befähigung von Personen zum Führen von zum Beispiel: Turmdrehkränen oder Erdbaumaschinen und Straßenbaumaschinen beziehungsweise zum Fahren von Teleskopstaplern oder Abbruchbaggern.

Unternehmen, bei denen Turmdrehkräne, Teleskopstapler, Abbruchbagger, Spezialtiefbaumaschinen, Brunnenbohrgeräte oder Erdbaumaschinen und Straßenbaumaschinen zum Einsatz kommen.

Gefährdung: Unzureichende Kenntnisse bzw. Qualifikation beim Bedienen und Führen von Turmdrehkränen, Teleskopstaplern, Abbruchbaggern, Spezialtiefbaumaschinen, Brunnenbohrgeräten oder Erdbaumaschinen und Straßenbaumaschinen lassen häufig gefährliche Situationen entstehen, die zu Unfällen führen.

50 % der Lehrgangskosten, maximal 900 Euro je ZUMBau qualifizierten Beschäftigten.

Weitere Informationen bei ZUMBau.

Fördermittel sind verfügbar

Jetzt Arbeitsschutzprämie beantragen!

Downloads: