Defibrillatoren (AED)

 
  • Bildquelle: H.ZWEI.S Werbeagentur GmbH
1 / 1

Produktbeschreibung:

Mit Defibrillatoren (AED - externe automatisierte Defibrillatoren) kann der plötzliche Herztod durch Herzkammerflimmern verhindert werden, indem mit diesem Gerät ein Elektroschock ausgelöst wird. In Kombination mit einer erfolgreichen Herz-Lungen-Wiederbelebung kann das Herz wieder geordnet schlagen. Der AED kann problemlos durch Laien bedient werden.

Auf Großbaustellen ab 100 Beschäftigte bzw. auf Baustellen mit besonderen elektrischen Gefährdungen oder besonderen Rettungssituationen (zum Beispiel Tunnel).

Gefährdung: Plötzlicher Herztod durch Herzkammerflimmern.

Auswirkung: Mit dem AED kann das Herzkammerflimmern beendet werden.

Pro Maßnahme 50 % der Anschaffungskosten, maximal 700 Euro.

AED können auch auf Antrag leihweise zur Verfügung gestellt werden. Eine Leihgebühr wird nicht erhoben.

Nähere Informationen unter der Telefonnummer 0231 5431-1007.

Fördermittel sind verfügbar

Jetzt Arbeitsschutzprämie beantragen!

Downloads: