Ladekran - klein

 
Ladekran - klein
  • Bildquelle: ARPO A. Pokroppa GmbH & Co.KG
Ein Mann nutzt einen kleinen Ladekran zum Be- und Entladen seines Lastkraftwagens
  • Bildquelle: ARPO A. Pokroppa GmbH & Co.KG
Ladekran - klein
  • Bildquelle: Sonja Werner - BG BAU
1 / 3
Ladekran - klein
Ein Mann nutzt einen kleinen Ladekran zum Be- und Entladen seines Lastkraftwagens
Ladekran - klein
Ergonomischer Vorteil

Der Einsatz von Lastkranen erleichtert den Transport. Das Heben und Tragen von schweren Lasten sowie ungünstige Körperhaltungen werden reduziert. Durch das Hebesystem kann beim Umsetzen von Lasten eine aufrechte Körperhaltung eingenommen werden, was zu einer spürbaren Entlastung der Wirbelsäule führt. Der Rücken und die Gelenke werden geschont und die körperlichen Belastungen verringert.

Bitte beachten Sie, dass dieses Produkt nicht durch die BG BAU gefördert wird.

Zum Be- und Entladen von Fahrzeugen, zum Beispiel kleinen Lastkraftwagen.

Hebe- und Tragetätigkeiten im Lager- und Baustellenbereich und von Reinigungsgeräten sind mit körperlichen Belastungen der Wirbelsäule und der Gelenke verbunden. Durch die Verwendung eines Ladekrans können die körperlichen Belastungen reduziert werden.
Je nach Modell gibt es unterschiedliche Traglasten, Nutzungsbereiche, Betriebsspannungen und Eigengewichte.

Eine Vielzahl von Herstellern bietet gleichwertige Produkte an, so dass eine Auflistung der Hersteller nicht möglich ist.