Ladehilfe für Stampfer

 
  • Bildquelle: H.ZWEI.S Werbeagentur GmbH
1 / 1

Produktbeschreibung:

Durch den Einsatz einer Ladehilfe für Stampfer werden die körperlichen Belastungen, die beim Hinein- und Herausheben des schweren Stampfers auftreten, erheblich reduziert.

Zum Hinein- und Herausheben des Stampfers sowie zur Ladungssicherung im Fahrzeug während des Transports.

Gefährdung: Belastungen und Erkrankungen der Wirbelsäule und des Hand-Arm-Systems durch manuelles Heben und Halten schwerer Stampfer.

Auswirkung: Reduzierung der o.g. Belastungen und Erkrankungen.

Pro Maßnahme 50 % der Anschaffungskosten, max. 325,00 Euro.

 

Hinweis:

Passend zur Ladehilfe für Stampfer fördert die BG BAU akku- und gasbetriebene Stampfer.

Fördermittel sind verfügbar

Jetzt Arbeitsschutzprämie beantragen!

Downloads: