Führungswagen für Langhalsschleifer und Entstauber

 
  • Bildquelle: H.ZWEI.S Werbeagentur GmbH
1 / 1

Produktbeschreibung:

Der Langhalsschleifer wird auf ein Stativ des Führungswagens montiert. Gleichzeitig dient der Wagen auch der Fortbewegung des Bau-Entstaubers. Durch den Einsatz eines Führungswagens für Langhalsschleifer und Bau-Entstauber werden die körperlichen Belastungen wie Überkopfarbeit, die während des konventionellen Schleifens von Oberflächen im Decken- und Wandbereich auftreten, erheblich reduziert.

Schleifen von Oberflächen im Decken- und Wandbereich, insbesondere beim Schleifen hoher Decken.

Durch den Einsatz eines Führungswagens, auf dem der Langhalsschleifer montiert und geführt werden kann, wird das Arbeiten erleichtert. Die Haltearbeit über Schulterhöhe wird deutlich reduziert und damit die Belastungen für Schultern und Arme vermindert. Bei Arbeiten am Boden und im unteren Wandbereich entfallen gebückte, hockende und kniende Körperhaltungen. Durch die Balance zwischen Motor und Schleifkopf kann das Gerät leicht geführt werden.

Durch den Führungswagen wird das Gewicht des Langhalsschleifers gestützt, gleichzeitig dient er dem Transport des Entstaubers. Der Führungswagen besitzt eine Aufhängung für Schlauch und Kabel und ist für den Transport zusammenklappbar.

Decken und Flächen in Höhen von drei Meter können ohne den Einsatz von Leitern oder Gerüsten erreicht werden. Dadurch werden die körperlichen Belastungen noch weiter reduziert und die Arbeit erleichtert. Die Staubbelastung wird deutlich gemindert.

Hinweis zu den Ergonomischen Lösungen

Gefährdung: Belastungen und Erkrankungen der Wirbelsäule und des Hand-Arm-Systems durch Arbeiten über Kopf.

Auswirkung: Reduzierung der o.g. Belastungen und Erkrankungen.

Pro Maßnahme 50 % der Anschaffungskosten, max. 750 Euro

Bitte beachten Sie die Anforderungen und Hinweise (PDF, 126 KB).

Fördermittel sind verfügbar

Jetzt Arbeitsschutzprämie beantragen!

Downloads: