Seminar "AMS BAU - interner Auditor"

AMS-Begutachtungen auf der Basis internationaler und nationaler Standards durchführen

AMS BAU Logo

Bildquelle: BG BAU

07.08.2019 – 09.08.2019 in Bad Münder

Ziele

In diesem Seminar lernen Sie, effektive und effiziente Begutachtungen auf der Basis internationaler und nationaler Standards durchzuführen. Damit steigt die Arbeitsschutzmanagementsystem-Begutachtungskompetenz. Mit dem Besuch dieses Seminars sind Sie grundsätzlich befähigt, interne Begutachtungen bzw. Audits durchzuführen.

Inhalt     

  • Wenn Sie die Wirksamkeit von Arbeitsschutzmanagementsystemen (AMS) als Begutachter oder Begutachterin prüfen, müssen Sie über detaillierte Kenntnisse verfügen und die richtige Vorgehensweise beherrschen (DIN ISO 19011). Nutzen auch Sie die in diesem Angebot vermittelten Leitlinien, die der Fachbereich Organisation des Arbeitsschutzes (Fachbereich ORG) für das Begutachtungsverfahren festgesetzt hat (internes Audit)!
  • Grundlagen und Entwicklung von Arbeitsschutz-Managementsystemen (NLF, AMS BAU, SCC, DIN 45001)
  • Auditierung (internes Audit), Ablauf und Durchführung (praktische Umsetzung)
  • Mindestkriterien, DGUV Grundsatz 311-002 und ergänzende Informationen 

Zielgruppe     

Das Fachseminar richtet sich an Unternehmerinnen und Unternehmer, Führungskräfte, Beauftragte für Managementsysteme und Fachkräfte für Arbeitssicherheit.

Dauer     

16 Lehreinheiten (2 Tage)

Kurzbezeichnung

ORG-AMS (873) 

Seminar buchen

Bitte buchen Sie das Seminar über unsere Seminardatenbank.

Geben Sie den Suchbegriff "AMS" in das Eingabefeld "Volltextsuche" ein und drücken Sie die Enter-Taste.