Weitere Tätigkeiten

Aufgrund des umfangreichen Fachwissens und der langjährigen Erfahrung in Prüfung und Forschung sind die Mitarbeiter/-innen des Zentrums für Sicherheitstechnik (ZS) auch in weiteren Bereichen im Sinne der Arbeitssicherheit aktiv:

  • Leitung von und Mitarbeit in nationalen und europäischen Normungsgremien im PSA-Bereich, so dass Erkenntnisse aus der Prüfung und Zertifizierung sowie aus Forschungsprojekten in die Normung einfließen können
  • Untersuchungen von PSA-Produkten, die bei Unfällen verwendet wurden.
  • Untersuchungen von PSA-Produkten im Hinblick auf ihre Versagensgrenzen oder Einsatzmöglichkeiten.
  • Untersuchungen von Bauteilen oder Einrichtungen im Zusammenhang mit der Sicherheit von Arbeitsplätzen im Baubereich.
  • Anfragen von Mitgliedsunternehmen, Versicherten und technischen Aufsichtspersonen der BGen zu Produktanforderungen, baumustergeprüften Produkten oder Zertifizierungsverfahren im PSA-Bereich beantworten.
  • Prüfungen nach russischen Normen (weitere Informationen siehe unten auf dieser Seite), so dass europäische PSA-Hersteller über das Zentrum für Sicherheitstechnik ein russisches Zertifikat für ihre Produkte erhalten können
  • Betreuung von in- und ausländischen Besuchern und Delegationen, die sich speziell über Prüfung und Zertifizierung von PSA oder Projekte von ZS informieren

 

Prüfung nach russischen Normen

Das Zentrum für Sicherheitstechnik (ZS) der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft ist in enger Kooperation mit der russischen Prüfstelle OPTIMA als einzige Stelle in der Europäischen Union berechtigt, Prüfungen nach russischen Normen im PSA-Bereich durchzuführen (z. B. PSA gegen Absturz und Kopfschutz).

Diese Prüfungen bilden die Grundlage für die Zertifizierung nach dem Technischem Reglement TR 019/2011 der Zollunion (Armenien, Kasachstan, Kirgisistan, Rußland, Weißrußland), die zur Verwendung des Zeichens EAC (Eurasien Conformity) berechtigt. Somit können Hersteller von PSA über nur einen Ansprechpartner OPTIMA ZS Zertifikate für das Inverkehrbringen von PSA in der Zollunion und der Europäischen Union erhalten.