Luftreiniger

 
  • Bildquelle: H.ZWEI.S Werbeagentur GmbH
1 / 1

Produktbeschreibung:

Luftreiniger sind Geräte zur Erfassung und Abscheidung von Stäuben in der Luft.

Luftreiniger werden zur Abführung und Reinigung staubhaltiger Luft aus schlecht belüfteten
Arbeitsbereichen oder Räumen verwendet werden. Die Ansaugöffnung wird hierzu direkt im Arbeitsbereich angeordnet. Durch den Einsatz von Luftreinigern wird darüber hinaus ein Luftstrom zum Arbeitsplatz erzeugt, der aus angrenzenden Bereichen Frischluft zu den Beschäftigten führt und einer Ausbreitung von Stäuben entgegenwirkt. Sie sind insbesondere für instationäre Arbeitsplätze auf Baustellen konzipiert.   Luftreiniger sind nicht zum direkten Anschluss an Handmaschinen geeignet.

  • Gefährdung: Das Gefährdungsspektrum reicht von irritativer oder toxischer Wirkung auf die Atemwege bis zur Verursachung chronisch entzündlicher Prozesse sowie der Bildung von Tumoren.
     
  • Auswirkung: Reduzierung der o. g. Gefährdungen durch Erfassung und Abscheidung von Stäuben in der Luft. Reduzierung der Silikosefallzahlen.

 

Pro Maßnahme 25 % der Anschaffungskosten, max. 500 EUR

Bitte beachten Sie die Anforderungen und Hinweise (PDF, 116 KB).

Fördermittel sind verfügbar

Jetzt Arbeitsschutzprämie beantragen!

Downloads: