Bau-Entstauber mit hohen Absaugvolumina

 
  • Bildquelle: H.ZWEI.S Werbeagentur GmbH
1 / 1

Produktbeschreibung:

Bau-Entstauber der Staubklassen M und H (keine Staubsauger) können sowohl zu Reinigungszwecken als auch zur Absaugung von Maschinen verwendet werden. Für größere, handgeführte Maschinen (z.B. Parkettschleifmaschinen, Estrichschleifmaschinen) werden Bau-Entstauber mit hohen Absaugvolumina benötigt. Bei diesen Bau-Entstaubern ist auch eine rationelle Reinigung großer Flächen bei stärkerer Verschmutzung möglich.
 

Bei der Verwendung von z. B. Parkettschleifmaschinen, Estrichschleifmaschinen etc.
 

  • Gefährdung: Das Gefährdungsspektrum aus dem Umgang der Beschäftigten mit Stäuben reicht von irritativer oder toxischer Wirkung auf die Atemwege bis zur Verursachung chronisch entzündlicher Prozesse sowie der Bildung von Tumoren.
  •  Auswirkung: Reduzierung der o. g. Gefährdungen durch Erfassung der Stäube an der Austritts-, Entstehungs- oder Ablagerungsstelle. Reduzierung der Silikosefallzahlen.

 

Förderprämie: pro Maßnahme 35 % der Anschaffungskosten, max. 750 €

Bitte beachten Sie die Anforderungen und Hinweise (PDF, 166 KB).

Fördermittel sind verfügbar

Jetzt Arbeitsschutzprämie beantragen!

Downloads: