AMS BAU Wiederbegutachtung

 
  • Bildquelle: BG BAU
1 / 1

Produktbeschreibung:

AMS BAU ist ein branchenspezifisches Arbeitsschutzmanagementsystem für Mitgliedsunternehmen der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft - BG BAU.

AMS BAU greift die betrieblichen Belange der Bauwirtschaft auf und berücksichtigt die schwierigen Randbedingungen, wie ständig wechselnde Arbeitsplätze, Witterungseinflüsse oder die besonderen Vertragsformen der Betriebe der Bauwirtschaft.

AMS BAU ermöglicht der Unternehmensführung in Eigenregie, den Arbeitsschutz in die betriebliche Organisation einzubinden.

In der betrieblichen Arbeitsschutzorganisation.

Gefährdung: Durch Mängel in der Arbeitsschutzorganisation erhöhtes Gefährdungspotential.

Auswirkung: Oben genannte Gefährdungen werden in sämtlichen Unternehmensbereichen reduziert beziehungsweise vermieden.

Für Mitgliedsunternehmen der BG BAU, die in Sachen "systematischer Arbeitsschutz" am Ball bleiben, lohnt sich der Einsatz auch finanziell.

1. Erste erfolgreiche Wiederbegutachtung

Die erfolgreiche Wiederbegutachtung des Unternehmens wird mit einer Prämie in Höhe von einmalig 2.000 Euro belohnt!

2. Weitere Wiederbegutachtung

Jede weitere erfolgreiche Wiederbegutachtung wird mit 1.000 Euro honoriert.

 

Der Antrag wird durch die Koordinierungsstelle AMS BAU versandt.

Bitte beachten Sie die Anforderungen und Hinweise (PDF, 30 KB).

Fördermittel sind verfügbar


Downloads: