Staubarme Einstreumittel

 
Staubarme Abstreumittel
  • Bildquelle: H.ZWEI.S Werbeagentur GmbH
1 / 1
Staubarme Abstreumittel

Produktbeschreibung:

Einstreumittel unterstützen die Haftvermittlung zwischen den einzelnen Schichten einer Fußbodenbeschichtung (Epoxidharze, Polyurethane, Methylmethacrylate). Die Produkte bestehen meist aus reinem Quarz werden per Hand auf die noch nicht ausgehärtete Beschichtung ausgestreut. Nach dem Durchhärten der Beschichtung wird das nicht eingebundene Einstreumittel von der Beschichtung geschoben. Staubarme Einstreumittel zeigen nur ein minimales Staubungsverhalten.

Staubarme Einstreumittel können in allen Bodenbeschichtungen herkömmliche Einstreumittel ersetzen.

Gefährdung: Das Gefährdungsspektrum aus dem Umgang der Beschäftigten mit Quarz-Stäuben reicht von irritativer oder toxischer Wirkung auf die Atemwege bis zur Verursachung chronisch entzündlicher Prozesse sowie der Bildung von Tumoren.

Auswirkung der Förderung: Reduzierung der oben genannten Gefährdungen durch die Verwendung staubarmer Einstreumittel.

Einmalig die Kosten einer Palette (40 Säcke à 25 kg) staubarme Einstreumittel, maximal 140 Euro

Fördermittel sind verfügbar

Jetzt Arbeitsschutzprämie beantragen!

Downloads: