Jetzt noch für 2020 beantragen: Finanzielle Förderung bis zu 10.000 Euro!

Prämien gegen Absturz

Beitragsunabhängige Arbeitsschutzprämien: Mit Sicherheit sparen!

Bildquelle: pedrosala - adobe.stock.com, H.ZWEI.S Werbeagentur Hannover

Wer in diesem Jahr noch in den Arbeitsschutz investiert, kann kräftig sparen. Denn mit unserer neuen Prämienförderung, die Investitionen in die Vermeidung von Absturzunfällen belohnt, erhalten Unternehmen bis zu 10.000 Euro - und das unabhängig von ihrem Beitrag an die BG BAU. Also jetzt noch schnell sichere Leitern, Kleinsthubarbeitsbühnen oder Ein-Personen-Gerüste anschaffen und die Förderung für 2020 mitnehmen. Wir übernehmen 50 Prozent der Anschaffungskosten für alle Arbeitsmittel zur Absturzprävention aus dem Arbeitsschutzprämienkatalog!

Und das Beste: Alle unsere Mitglieder profitieren, denn auch kleine Betriebe mit wenigen Beschäftigten und geringeren Beiträgen erhalten hohe Zuschüsse.

Zudem lässt sich das neue Fördermodell auch mit der bisherigen, beitragsabhängigen Förderung kombinieren - damit profitieren Unternehmen gleich doppelt!

Am besten noch heute die Prämie beantragen - so einfach geht’s:

  • Von der BG BAU beraten lassen
  • Gefährdungsbeurteilung besprechen
  • Zum Arbeitsschutz bekennen

Viele unserer Unternehmen erhalten in diesen Tagen Post von uns, die auf das neue Angebot aufmerksam macht. Außerdem informieren unsere Aufsichtspersonen vor Ort, zum Beispiel mit dieser Infokarte.

Damit möglichst viele Unternehmen in Arbeitsschutz investieren und Abstürze auf Baustellen vermieden werden!

Alle Details zu den Förderbedingungen:

https://www.bgbau.de/absturzpraemien

Alles zu unseren Prämien:

https://www.bgbau.de/praemien

Kontakt:

Die richtige Ansprechperson finden Sie hier: https://www.ansprechpartnerderbgbau.de/index.php?content=praevention

Servicehotline

Sie haben ein Anliegen? Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der kostenfreien Servicehotline helfen Ihnen gerne!

0800 3799100

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr,

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

(Feiertage ausgenommen)