Erster virtueller UV-Schutz-Aktionstag der BG BAU

Am 15. April 2021 findet unter dem Titel „Vorsicht, heiß und sonnig! Wirksame Strategien zum Schutz vor UV-Strahlung“ ab 10 Uhr der erste virtuelle UV-Schutz-Aktionstag der BG BAU statt. Das digitale Format wird per Youtube-Stream übertragen und ist am Veranstaltungstag frei über die Webseite der Veranstaltung unter www.bgbau.de/hautretten abrufbar. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Baustelle bei Sonnenaufgang

Bildquelle: Smileus - stock.adobe.com

Im Rahmen des virtuellen Aktionstags erläutern Expertinnen und Experten der BG BAU, wie natürliche UV-Strahlung auf Haut und Augen wirkt, welche Schäden sie verursachen kann und wie wirkungsvolle Schutzkonzepte für den Arbeitsalltag aussehen. Dabei steht der bewährte Dreiklang des Arbeitsschutzes im Fokus – von technischen über organisatorische bis zu persönlichen Schutzmaßnahmen.

Der virtuelle Aktionstag richtet sich an Unternehmerinnen und Unternehmer, Beschäftigte wie auch die interessierte Öffentlichkeit. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit für die Gefahren der UV-Strahlung zu erhöhen und eine gelebte UV-Schutz-Kultur zu etablieren.

Das Programm des Aktionstags

Die Veranstaltung wird von Hansjörg Schmidt-Kraepelin, dem stellvertretenden Hauptgeschäftsführer der BG BAU, mit einer Einführung zur Frage „Warum ist das Thema UV-Strahlung wichtig?“ eröffnet. Die Moderation übernimmt Tobias Witton. Zu den Referentinnen und Referenten zählen unter anderem Prof. Dipl.-Ing. Frank Werner, stellvertretender Präventionsleiter der BG BAU und Dr. med. Ute Pohrt, Leiterin der Abteilung Gesundheit bei der BG BAU. Ihr erster von mehreren gemeinsamen Vorträgen trägt den Titel „Mythen versus Fakten. Ein Überblick über die Dimensionen des Themas Berufskrankheit durch natürliche UV-Strahlung“. Anschließend folgen mehrere Praxisbeispiele zu wirkungsvollen Schutzmaßnahmen im betrieblichen Alltag. Am Ende der Veranstaltung werden die finanziellen Fördermöglichkeitender BG BAU für UV-Schutz in Betrieben erläutert.

Das komplette Programm der Veranstaltung und den Live-Stream finden Sie unter www.bgbau.de/hautretten.

Informationen und Materialien zum UV-Schutz bietet die Seite www.bgbau.de/uv-schutz.