Neuerung bei der gemeinsamen Vollmacht zur Unbedenklichkeitsbescheinigung

Hände halten das BG BAU Dokument Unbedenklichkeitsbescheinigung.

Bildquelle: Alexandr Bognat - stock.adobe.com, BG BAU

Mit der Unbedenklichkeitsbescheinigung (UB) weisen Unternehmen nach, dass sie der BG BAU angehören und ihren Zahlungsverpflichtungen für die gesetzliche Unfallversicherung nachgekommen sind. Dies kann wichtig sein, wenn sich ein Unternehmen an Ausschreibungen beteiligen möchte oder von einem anderen Unternehmen als Nachunternehmer beauftragt wird.

Für Auftraggeber (Hauptunternehmer), die ein anderes Unternehmen (Auftragnehmer) mit der Erbringung von Bauleistungen beauftragen wollen, empfiehlt es sich, für den gesamten Zeitraum des Auftragsverhältnisses qualifizierte Unbedenklichkeitsbescheinigungen vorlegen zu lassen. So können sie sicherstellen, dass es sich bei dem potenziellen Auftragnehmer um ein zuverlässiges und vertrauenswürdiges Nachunternehmen handelt. Nur so oder durch die Auswahl präqualifizierter Nachunternehmer vermeiden Hauptunternehmer, für Sozialversicherungsbeiträge des Auftragnehmers in Haftung genommen zu werden, sollte dieser seinen Zahlungspflichten nicht nachkommen.

Um die Prozesse zu beschleunigen, kann ein Auftragnehmer seinem Auftraggeber (Hauptunternehmer) eine Vollmacht ausstellen, mit der letzterer die UB direkt bei der BG BAU schriftlich, telefonisch oder digital (über das Extranet) anfordern kann.

Neben der eigenen Vollmacht zur Einholung von qualifizierten Unbedenklichkeitsbescheinigungen bei der BG BAU bietet diese seit längerem auch eine gemeinsame Vollmacht mit der SOKA-BAU an.

Nun wurde die Vollmacht auch auf die Verwendung für Krankenkassen erweitert. Auftraggeber können jetzt mit einem einheitlichen Formular die Bescheinigungen von BG BAU, SOKA-BAU und Krankenkassen für den Nachunternehmer beantragen und sich so einen Eindruck über dessen Tariftreue und seine Leistungsfähigkeit sowie die Anzahl der Beschäftigten verschaffen.

Mit der neuen gemeinsamen Vollmacht wird außerdem das Nachunternehmer-Management für Auftraggeber und Auftragnehmer vereinfacht. Das überarbeitete Dokument finden Sie im Downloadbereich unter www.bgbau.de/ub.

Haben Sie Fragen rund um das Thema Unbedenklichkeitsbescheinigung? Wir informieren sie gern. Nutzen Sie hierfür einfach unsere Ansprechpersonensuche: https://ansprechpersonen.bgbau.de