Erste Hilfe rettet Leben!

Aufklärung über Erste Hilfe kann für den Ernstfall rüsten und Leben retten. Pünktlich zum Welttag der Ersten Hilfe veröffentlicht die BG BAU die Publikation „Erste Hilfe bei Herzinfarkt“.

Ein Bauarbeiter hat einen Arbeitsunfall. Ein anderer Bauarbeiter leistet Erste-Hilfe.

Bildquelle: kokliang1981 - stock.adobe.com

Seit dem Jahr 2000 findet jährlich im September der Welttag der Ersten Hilfe statt. Der Tag soll das Bewusstsein dafür schärfen, dass Erste Hilfe-Maßnahmen Leben retten und durch fast alle Menschen leicht geleistet werden können. Denn oft sind die ersten Minuten bis zum Eintreffen professioneller Hilfe entscheidend.

In der Publikationsreihe Kompetenzzentrum für Unternehmer, die zusammen mit der Zeitschrift „BG BAU aktuell“ erscheint, widmet sich die jüngste Ausgabe dem Thema Erste Hilfe bei Herzinfarkt. Herzinfarkt ist in Deutschland eine der Hauptt­odes­ursachen, jährlich sterben hunderttausende Menschen daran. Sehr oft kann Herz­infarkt aber behandelt werden – wenn die ersten Minuten genutzt werden. Hier zeigt sich, warum Erste Hilfe so wichtig ist und Leben retten kann. 

In Deutschland besteht die gesetzliche Pflicht, Erste Hilfe zu leisten, wenn das den Umständen nach zuzumuten ist. Wichtig zu wissen ist, dass Ersthelferinnen und Ersthelfern keine rechtlichen Konsequenzen drohen, falls durch Erste-Hilfe-Maßnahmen, wie zum Beispiel einer Herz-Druck-Massage, gesundheitliche Beeinträchtigungen entstehen. Zudem stehen Ersthelferinnen und Ersthelfer grundsätzlich unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung.

Zusammen mit der DGUV hilft die BG BAU bei der Suche nach geeigneten Erste-Hilfe-Kursen und übernimmt in bestimmten Fällen die Kosten: https://www.bgbau.de/service/bildungsangebote/erste-hilfe-aus-und-fortbildung 

Auch die Anschaffung von Leben rettenden Defibrillatoren wird von der BG BAU als Arbeitsschutzprämie gefördert: https://www.bgbau.de/service/angebote/arbeitsschutzpraemien/praemie/defibrillatoren-aed

Wichtige Informationen auf einen Blick bietet die Erste Hilfe Karte der BG BAU sowie die Übersicht zur Organisation der Ersten Hilfe.