BG BAU berät an ihrem Stand auf der NordBau Unternehmen und private Bauherren

Berlin, 30.08.2022 – Die NordBau in Neumünster ist eine der größten Baufachmessen im Norden Europas und öffnet dieses Jahr wieder vom 7. bis 11. September ihre Türen. Auch die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft ist mit einem Messestand dabei.

Bildquelle: Holstenhallen Neumünster – Messe NordBau – SixConcept

Hochauflösende Version des Fotos (3960  x  2640 Pixel, 5,78 MB)

Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) fördert Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in der Bauwirtschaft, um Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten zu vermeiden. Dabei betreut die BG BAU nicht nur gewerbliche Unternehmen, sondern auch private Bauvorhaben.

Vom 7. bis 11. September informiert die BG BAU auf der NordBau in Neumünster über ihre Angebote und Leistungen.

„An unserem Messestand beraten wir Unternehmerinnen und Unternehmer zu Zuschüssen und Prämien für Investitionen in den Arbeitsschutz. Sicher arbeiten und dabei sparen, lautet das Motto“, so Bernhard Arenz, Leiter der Hauptabteilung Prävention der BG BAU.

Auf der Messe wird auch das Gefahrstoff-Informationssystem WINGIS online der BG BAU vorgestellt. Ob Erstellungen von Gefahrstoffverzeichnissen, Vorlagen für Betriebsanweisungen in zahlreichen Sprachen oder Berechnungen für Gefahrguttransporte: WINGIS online macht das Gefahrstoffmanagement leichter.

Auch privaten Bauherren oder Baugemeinschaften bietet der Stand der BG BAU Informatives. Etwa, wenn wie so oft Ehepartner bzw. -partnerin oder weitere Helfende mitarbeiten. Dann agieren private Bauherren zeitweilig als nichtgewerbsmäßige Bauunternehmer und sollten ihre Helferinnen und Helfer vor Unfällen schützen. Sind sie bei der BG BAU versichert, sorgt die Solidargemeinschaft der Berufsgenossenschaft im Ernstfall für Heilbehandlung und schützt vor Schadensersatzansprüchen. Dafür zahlt der Häuslebauer Beiträge - und das ist unabhängig davon, ob Helfende gegen Bezahlung oder unentgeltlich arbeiten.

Seit Jahrzehnten ist die NordBau Anlaufpunkt für Fachpublikum und private Bauherren. Teilnehmende Verbände und Organisationen spiegeln die gesamte Breite des Themas „Bau“ wider. Die BG BAU lädt herzlich ein zum Besuch ihres Messestandes in Halle 1, Stand 1420.

 


Hintergrund – die BG BAU

Die BG BAU ist eine der großen Berufsgenossenschaften in Deutschland. Als Träger der gesetzlichen Unfallversicherung für die Bauwirtschaft und für baunahe Dienstleistungen betreut die BG BAU mehr als 3 Millionen Versicherte in rund 567.000 Betrieben und ca. 58.000 privaten Bauvorhaben. Im Rahmen ihres gesetzlichen Auftrags fördert die BG BAU Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, um Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten zu vermeiden. Kommt es dennoch zu Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten, bietet die BG BAU umfassende medizinische Betreuung und Rehabilitation mit allen geeigneten Mitteln. Zudem sorgt sie für die Wiedereingliederung der Betroffenen in das berufliche und soziale Leben und leistet finanzielle Entschädigung. Weitere Informationen unter www.bgbau.de.

Newsletter der BG BAU
Mit dem Newsletter der BG BAU erhalten Sie alle wichtigen Meldungen und aktuelle Informationen zum Thema Arbeitsschutz per E-Mail. Jetzt abonnieren!

Pressekontakt

Susanne Diehr, Pressesprecherin, E-Mail presse@bgbau.de, Telefon: 030 85781-690

Hinweis zu den Bildrechten: Das Pressebild kann von Ihnen für redaktionelle Zwecke einmalig und im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die BG BAU verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass das Bild ausschließlich in der von der BG BAU gelieferten Form verwendet werden darf und eine Veränderung sowie eine urheberrechtliche Bearbeitung nicht gestattet sind. Die Weitergabe der Nutzungsrechte an Dritte ist ausgeschlossen. Sehen Sie hierzu auch die Hinweise zu Logo- und Bildanfragen der BG BAU.