Zwei Referentinnen/Referenten Projektmanagement

Die BG BAU sucht ab sofort

Zwei Referentinnen/Referenten Projektmanagement

für die Hauptverwaltung, Abteilung Organisation

Bewerbungsende: 22. Februar 2019

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Planung und Umsetzung von Projekten zu Strategie-, Organisations- und Digitalisierungsvorhaben
  • Projektleitung bzw. Teilprojektleitung mittlerer und großer Projekte bzw. für Projekte mit mittlerer und hoher Komplexität
  • Steuerung organisationsübergreifender Projektteams zur Erreichung der Projektziele in geplanter Qualität, Zeit und Aufwand
  • Durchführung des Stakeholder-, Zeit-, Risiko- und Ressourcenmanagements sowie des Projektcontrollings
  • Erstellung zielgruppengerechter Informations- und Entscheidungsunterlagen
  • Weiterentwicklung von Methoden, Instrumenten und Verfahren des Projektmanagements der BG BAU
  • Aufbau und Steuerung eines systematischen Projekt-Portfoliomanagements der BG BAU
  • Beratung und methodische Unterstützung von Führungskräften und (Teil-)Projektleitern der BG BAU in allen Fragen des Projektmanagements
  • Steuerung externer Dienstleister in Projekten

Anforderungen:

  • Wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Wirtschafts-, Sozial- oder Verwaltungswissenschaften oder vergleichbare, langjährige praktische Berufserfahrung
  • mind. 3 Jahre Berufserfahrung in der Steuerung komplexer Organisations- und Veränderungsprojekte
  • Optimalerweise verfügen Sie über Erfahrungen in der Führung interdisziplinärer, abteilungsübergreifender Projektteams
  • Wünschenswert sind einschlägige Weiterbildungen im Projektmanagement (z. B. Prince2 oder IPMA), gern auch ein Abschluss als MBA
  • Sehr sichere Anwendung von MS Office Produkten, insb. Excel und Power Point
  • Hohe strategische und konzeptionelle Denkweise sowie gute analytische Fähigkeiten
  • Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Zielstrebige, konstruktive und entscheidungsfreudige Arbeitsweise
  • Sicheres, freundliches und durchsetzungsstarkes Auftreten sowie sehr ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten

Wir bieten:

  • Bei vollständiger Eignung und Aufgabenwahrnehmung bis EG 13 BG-AT vorbehaltlich einer endgültigen Stellenbewertung.
  • Vollzeit. Die Stellen sind grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft ist Träger der gesetzlichen Unfallversicherung für die Bauwirtschaft und baunahe Dienstleistungen in Deutschland. Damit sind wir, wie die Kranken- und Rentenversicherung, eine wesentliche Säule des deutschen Sozialversicherungssystems.

Wir erbringen Dienstleistungen an unseren Kunden. In der Abteilung Organisation können Sie dabei aktiv an der zukunftsorientierten Weiterentwicklung unserer Aufgaben, Prozesse und Strukturen mitwirken.

Sie erwartet ein besonders vielfältiges, abwechslungsreiches und bedeutungsvolles Tätigkeitsspektrum - in einem dienstleistungsorientierten sowie dynamischen Arbeitsumfeld des Öffentlichen Dienstes.

Neben diesem bieten wir Ihnen den Vorteil eines Arbeitsplatzes im Öffentlichen Dienst mit attraktiver Vergütung und flexiblen Arbeitszeitmodellen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt.

Die BG BAU hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sind daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert.

Bewerbungen mit aussagefähiger Darstellung Ihres beruflichen Werdeganges sowie der Qualifikation für die ausgeschriebene Stelle richten Sie bitte mit den dazu gehörenden Unterlagen (letzte Zeugnisse, Beurteilungen, Weiterbildungsnachweise etc.) per E-Mail möglichst in einem PDF-Dokument an bewerbung(at)bgbau.de oder per Post an

Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
Personalabteilung
Personalbereich Berlin
Hildegardstr. 29/30
10715 Berlin

Als Ansprechpartner in fachlichen Fragen stehen Ihnen Herr Berger unter der Telefonnummer 030 85781-582 zur Verfügung.