Sachbearbeitung Gehalt und Reisekosten

Beschäftigte im Büro

Bildquelle: contrastwerkstatt - Fotolia; Jacob Ammentorp Lind - Fotolia

Als Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft sorgen wir für Sicherheit und Gesundheit in der Baubranche. Wir helfen Unternehmen und Versicherten sichere Arbeitsbedingungen zu schaffen und kümmern uns, falls doch einmal etwas passiert.

Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin suchen wir ab sofort für unsere Hauptverwaltung, Hauptabteilung Zentrale Aufgaben, Abteilung Personal, Referat Personalservice in Voll- oder Teilzeit zwei Mitarbeitende als

Sachbearbeitung Gehalt und Reisekosten

(1 x unbefristet sowie 1 x befristet ohne Sachgrund für 2 Jahre)

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Ansprechperson für die zu betreuenden Beschäftigten in allen entgelt- und reisekostenbezogenen Fragestellungen
  • Festsetzen der Dienstbezüge und des Entgelts mittels SAP HCM unter Beachtung aller relevanten Rechtsgebiete, insbesondere u. a.
    • Abwicklung der Einstellung von Beschäftigten und Beendigung von Beschäftigungsverhältnissen
    • Gehaltsfortzahlung im Krankheitsfall
    • Bearbeiten von Beschäftigungsverbot, Mutterschutz und Elternzeit
    • Betriebliche Altersvorsorge
  • Melde- und Bescheinigungswesens sowie die Kommunikation mit Krankenkassen, Ämtern und Behörden, Arbeitsagenturen, Sozialversicherungs- und anderen Trägerschaften
  • Pflege des Zeiterfassungssystems
  • Reisekosten- und Trennungsgeldangelegenheiten bearbeiten
  • Sonderaufgaben nach Zuweisung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (bevorzugt zur/zum Steuerfachangestellten (m/w/d) sowie idealerweise Zusatzqualifikation zur/zum Lohnbuchhalter/in (m/w/d) oder Personalkauffrau/Personalkaufmann (m/w/d))
  • Mehrjährige Berufserfahrung im genannten Aufgabenfeld bzw. in der Personalsachbearbeitung, vorzugsweise im öffentlichen Dienst
  • Mehrjährige aktuelle Kenntnisse zum Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- und Arbeits- bzw. Tarifrecht
  • Sicherer Umgang mit einem Entgeltabrechnungssystem - vorzugsweise SAP HCM sowie fundierte Kenntnisse in MS-Office
  • Ausgeprägte Lernbereitschaft
  • Fähigkeit fordernden Arbeitssituationen standzuhalten
  • Analysefähigkeit sowie die Fähigkeit übergreifend zu denken und zu handeln
  • Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung

Vergütung:
Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe EG 9a BG-AT.

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt. Wir sind bestrebt, den Anteil von Männern in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Daher sind Bewerbungen von Männern auch ausdrücklich erwünscht.

Persönliche Vorstellungsgespräche führen wir vor Ort unter Einhaltung von Hygienemaßnahmen oder ggf. über videobasierte Tools (z. B. Skype for Business) durch.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Fachlicher Ansprechpartner:
Andreas Dölz, Tel.: 030 85781-839

Ansprechpartnerin in Bezug auf den Auswahlprozess:
Annika Weiermann Tel.: 0202 398-1301

Bewerben Sie sich bis zum 15. Juli 2022 mit Ihren kompletten Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) direkt hier im System.

5 Benefits der BG BAU