Sachbearbeiter Berufskrankheiten-Ermittlung (m/w/d)

Die BG BAU (Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft) ist die gesetzliche Unfallversicherung für die Bauwirtschaft und baunahe Dienstleistungen. Als eine der größten gewerblichen Berufsgenossenschaften in Deutschland betreuen wir circa 500.000 Unternehmen mit rund 2,8 Millionen Versicherten an verschiedenen Standorten. Wir fördern Sicherheit und Gesundheit in den Unternehmen. Im Falle eines Arbeitsunfalls oder einer Berufskrankheit erbringen wir Rehabilitations- und Entschädigungsleistungen.

 

Die BG BAU sucht ab sofort, befristet bis 31. Dezember 2020, einen

Sachbearbeiter Berufskrankheiten-Ermittlung (m/w/d)

für die Region Nord am Standort Hannover, Fachabteilung Rehabilitation und Leistungen.

 

Ihre Aufgaben

  • Ermitteln und Beurteilen der arbeitstechnischen Voraussetzungen im Rahmen von Berufskrankheiten-Feststellungsverfahren
  • Arbeitstechnische Stellungnahmen in Widerspruchs- und Klageverfahren zu Berufskrankheiten

 

Unsere Anforderungen an Sie

  • Meister (m/w/d) bzw. Techniker (m/w/d) oder gleichwertige Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Baugewerbe von Vorteil
  • Eigenverantwortliche sowie selbstständige Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten, Teamfähigkeit, gute Sozialkompetenz
  • Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Fundierte Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zum Außendienst

 

Wir bieten Ihnen

  • Bei vollständiger Eignung und Aufgabenwahrnehmung erfolgt eine Vergütung bis Entgeltgruppe 11 BG-AT.
  • Vollzeit. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

 

Bewerbungsende: 6. Juni 2019

 

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt.

Die BG BAU hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Sie ist daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert.

Ihre Bewerbungen mit aussagefähiger Darstellung des beruflichen Werdeganges sowie der Qualifikation für die ausgeschriebenen Stellen richten Sie bitte mit den dazu gehörenden Unterlagen (letzte Zeugnisse, dienstliche Beurteilungen, Weiterbildungsnachweise etc.) bis zum 6. Juni 2019 unter Angabe des Kennwortes „FARL 1005“ per E-Mail, möglichst in einem PDF-Dokument, an p-nord-bewerbung(at)bgbau.de oder per Post an

Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
Region Nord
Fachabteilung Personal
Kennwortes „FARL 1005"
Hildesheimer Str. 309
30519 Hannover

Als Ansprechperson in fachlichen Fragen steht Ihnen Herr Fehse unter der Telefonnummer 0511 987-2301 zur Verfügung.