Referentin/Referent (m/w/d) Data Science

Beschäftigte im Büro

Bildquelle: contrastwerkstatt - Fotolia; Jacob Ammentorp Lind - Fotolia

Als Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft sorgen wir für Sicherheit und Gesundheit in der Baubranche. Wir helfen Unternehmen und Versicherten sichere Arbeitsbedingungen zu schaffen und kümmern uns, falls doch einmal etwas passiert.

Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin suchen wir ab sofort für unsere Hauptverwaltung, Abteilung Controlling & Statistik, Referat Komplexe Analysen, in Voll- oder Teilzeit eine/einen

Referentin/Referenten (m/w/d) Data Science

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Beratung der Führungsebenen im Bereich datenunterstützte Steuerung („In-House-Consulting“)
  • Datenanalyse und -modellierung zur Ursachenforschung, Erfassung von Zusammenhängen und Trendbewertung, statistische Analysen
  • Entwicklung von Prognosemodellen mittels Data-Mining-Verfahren, wie z. B. Entscheidungsbäumen oder neuronalen Netzen, für die Geschäftsführung und die Führungsebenen der Fachabteilungen
  • Mitarbeit bei Konzipierung, Aufbau und Weiterentwicklung der Systeme zur Datenhaltung und Analyse (Datawarehouse, Business Intelligence)
  • Durchführung und Koordination von Analysen und ihren Teilaufgaben, insbesondere:
    • komplexer Ad-Hoc-Analysen
    • Abweichungs- und Sonderanalysen
    • Ableitung von Maßnahmen
    • Abstimmung mit verschiedenen Abteilungen
    • Qualitätssicherung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom (Uni.)) in den Bereichen Mathematik oder Informatik, idealerweise mit einem der folgenden Schwerpunkte: Statistik, Modellierung, Entscheidungstheorie, Ökonometrie oder ein anderer wissenschaftlicher Hochschulabschluss in Verbindung mit vergleichbaren praktischen Erfahrungen
  • Idealerweise fundierte Berufserfahrung im Bereich der universitären Forschung, der Beratung oder des strategischen Controllings
  • Gute IT-Kenntnisse (Neben Excel mindestens ein Statistik Programm (z. B. R, SPSS). Idealerweise Erfahrung mit Datenbank-Anwendungen sowie SAP
  • Kenntnisse in Datenmodellierung und -vorhersage (mittels KNIME oder anderen Data Science Tools) und von Visualisierungstechniken (Dashboards, …)
  • Gute Englischkenntnisse
  • Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit sowie ein ausgeprägtes analytisches Denk- und Urteilsvermögen
  • Innovationsfähigkeit
  • Digitale Kompetenz sowie ausgeprägte Dienstleistungsorientierung

Vergütung:
Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 BG-AT.

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt. Die BG BAU hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sind daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert.

Persönliche Vorstellungsgespräche führen wir vor Ort unter Einhaltung von Hygienemaßnahmen oder ggf. über videobasierte Tools (z. B. Skype for Business) durch. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Fachliche Ansprechpartnerin:
Frau Dr. Malaak Kallache, Tel.: 030 85781-347

Ansprechpartner in Bezug auf den Auswahlprozess:
Herr Michal Gawryl, Tel.: 030 85781-547

Bewerben Sie sich bis zum 17. Juli 2022 mit Ihren kompletten Bewerbungsunterlagen (z. B. Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) direkt im System.

5 Benefits der BG BAU