Referentin/Referent Sicherheitstechnik

Die BG BAU sucht ab sofort eine/einen

Referentin/Referent Sicherheitstechnik

für die Hauptverwaltung, Hauptabteilung Prävention, Abteilung Steuerung der operativen Aufgaben des ASD

Bewerbungsende: 25. Februar 2019

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Fachliche Unterstützung der Abteilungsleitung bei der Steuerung der sicherheitstechnischen Leistungserbringung des ASD der BG BAU:   

  • Die Abteilungsleitung und den/die Referenten/Referentin Steuerung bei der Strategieentwicklung aus fachlicher Sicht unterstützen
  • Gesetze sowie Verordnungen analysieren und Umsetzungsszenarien entwickeln
  • Zusammenführen von Erkenntnissen, Erfahrungswissen und Fachmeinungen sowie Auswertung von Statistiken der DGUV, der Bundesregierung und europäischer Arbeitsschutzbehörden
  • Evaluation, Analyse und fachliche Bewertung der sicherheitstechnischen Betreuungsleistungen des ASD der BG BAU und seiner Dienstleister
  • Fachliche Bedürfnisse der an den ASD der BG BAU angeschlossenen Unternehmen ermitteln und Maßnahmen zur Förderung einer bedarfsgerechten Betreuung entwickeln,
  • Fachliche Entwicklungen analysieren und Produktinnovationen auf ihre Einsatzfähigkeit in den Tochtergesellschaften aus fachlicher Sicht untersuchen
  • Austausch mit relevanten Ansprechpartnern/-innen in den anderen Abteilungen der Hauptabteilung Prävention zu strategisch-fachlichen Erkenntnissen betreiben
  • Auf Anfrage die Geschäftsführung bzw. die Leitungen der Tochtergesellschaften bei der Geschäftsmodellentwicklung beraten und allgemeinen fachlichen Input leisten
  • Die Abteilungsleitung und den/die Referenten/-in Steuerung bei der Leistungsdefinition aus fachlicher Sicht unterstützen, d.h. insbesondere fachliche Anforderungen an die Rahmenverträge, den Preis- und Leistungskatalog, die Zielvorgaben sowie Service Level Agreements bestimmen
  • Die in den Tochtergesellschaften erstellten Verfahrens­anweisungen auf die angemessene Berücksichtigung gesetzes- und fachbezogener Anforderungen sowie der Bedürfnisse von Unternehmen und Versicherten hin prüfen und freigeben
  • Die Sachbearbeitungen Qualitätsmanagement BfGA Berlin mbH/BfGA fachlich steuern
  • Mitwirkung an der Entwicklung von Seminaren und Weiterbildungskonzeptionen

Initiierung und fachliche Begleitung von Arbeitsgruppen und Ausschüssen, insbesondere

  • zur Erstellung von Handlungshilfen, vor allem für die Mitgliedsbetriebe des ASD der BG BAU,
  • im Zusammenhang mit Projekten des ASD der BG BAU

Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere

  • Erstellen von Fachbeiträgen für Zeitschriften
  • fachliche Begleitung von Fachtagungen, Messen
  • Lieferung von fachlichen Inhalten für den Internetauftritt des ASD der BG BAU

Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium (oder vergleichbarer Abschluss) im Bereich Ingenieurswissenschaften mit der Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Mehrjährige Erfahrung in der sicherheitstechnischen Betreuung von Unternehmen
  • Umfassendes Verständnis sicherheitstechnischer Themen und der fachlichen Diskussion in Theorie und Praxis
  • Kenntnis des für den Tätigkeitsbereich relevanten Vorschriften- und Regelwerkes
  • Kenntnisse in der Methodik des Qualitätsmanagements
  • Verständnis des Qualitätsmanagementsystems der Tochtergesellschaften von Vorteil
  • Lösungsorientierten Herangehensweise
  • Fähigkeit zu konzeptionellem und strategischem Arbeiten sowie ein analytisches Denk- und Urteilsvermögen
  • Hohe Leistungsbereitschaft, Entscheidungsfähigkeit und Dienstleistungsorientierung
  • Flexibilität, Belastbarkeit

Wir bieten:

  • Bei vollständiger Eignung und Aufgabenwahrnehmung Entgeltgruppe 14 BG-AT vorbehaltlich einer endgültigen Stellenbewertung.
  • Feste Anstellung in Vollzeit. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt.

Die BG BAU hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sind daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bewerbungen mit aussagefähiger Darstellung Ihres beruflichen Werdeganges sowie der Qualifikation für die ausgeschriebene Stelle richten Sie bitte mit den dazu gehörenden Unterlagen (letzte Zeugnisse, dienstliche Beurteilungen, Weiterbildungsnachweise etc.) per E-Mail an bewerbung(at)bgbau.de oder per Post an:

Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
Personalabteilung
Hildegardstr. 29/30
10715 Berlin

Als Ansprechpartner in fachlichen Fragen steht Ihnen Herr Koch unter der Telefonnummer 030 85781-609 zur Verfügung.