Referentin/Referent Steuerung der operativen Aufgaben des ASD

Die BG BAU sucht ab sofort eine/einen

Referentin/Referent Steuerung der operativen Aufgaben des ASD

für die Hauptverwaltung, Hauptabteilung Prävention, Abteilung Steuerung der operativen Aufgaben des ASD

Bewerbungsende: 4. März 2019

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Unterstützung der Abteilungsleitung bei der Steuerung der operativen Aufgaben des ASD, insbesondere

  • Rahmenverträge mit den Tochtergesellschaften weiterentwickeln, verhandeln und nachverhandeln (aus betriebswirtschaftlicher Sicht)
  • Preis- und Leistungskatalog erstellen, überprüfen und aktualisieren (aus betriebswirtschaftlicher Sicht)
  • Zielvorgaben für die Tochtergesellschaften definieren und anpassen (aus betriebswirtschaftlicher Sicht)
  • Service Level Agreements erstellen und anpassen (aus betriebswirtschaftlicher Sicht)
  • Das Kontroll-/Prüf- und Abrechnungssystem der Leistungserbringung entwickeln, evaluieren und anpassen
  • Die Sachbearbeitungen Verwaltung in Fragen der Kontrolle und Abrechnung der Leistungserbringung steuern
  • Den Haushalt der Tochtergesellschaften planen und bei herausragenden Angelegenheiten notwendige Maßnahmen im Rahmen der Haushaltsanpassungen entwickeln
  • Strategieentwicklung, einschließlich strategischer (Markt-)Analyse, Bestimmung strategischer Ziele und strategischer Maßnahmen (aus betriebswirtschaftlicher Sicht)
  • Evaluation und Analyse der über die Dienstleister erbrachten Dienstleistungen
  • Bearbeitung und Steuerung des Beschwerdemanagements
  • Koordination von Schnittstellen zu anderen Organisationseinheiten der Hauptverwaltung (Kommunikation, Controlling, Grundsatzfragen und Datenschutz, Servicedienste, Finanzen, Recht und Regress, Mitglieder und Beiträge, Reha und Leistung)

Die Abteilungsleitung beim konzeptionellen, organisatorischen und personellen Aufbau und der Weiterentwicklung der Abteilung und des Steuerungssystems im ASD-Gesamtkontext unterstützen (aus betriebswirtschaftlicher Sicht).

Gremienmitarbeit

  • Leitung von und Mitarbeit in Arbeitsgruppen sowohl mit den Dienstleistern des ASD als auch mit anderen Organisationseinheiten der BG BAU.

Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere

  • Bearbeitung und Pflege der Intranet- und der Internetpräsenz des ASD der BG BAU

Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium (oder vergleichbarer Studienabschluss) in BWL oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in passenden betriebswirtschaftlichen Funktionen
  • Verständnis arbeitsmedizinischer und sicherheitstechnischer Themen
  • Lösungsorientierten Herangehensweise
  • Fähigkeit zu konzeptionellem und strategischem Arbeiten sowie ein analytisches Denk- und Urteilsvermögen
  • Hohe Leistungsbereitschaft, Entscheidungsfähigkeit und Dienstleistungsorientierung
  • Flexibilität, Belastbarkeit.

Wir bieten:

  • Bei vollständiger Eignung und Aufgabenwahrnehmung bis Entgeltgruppe 14 BG-AT vorbehaltlich einer endgültigen Stellenbewertung.
  • Feste Anstellung in Vollzeit. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt.

Die BG BAU hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sind daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert.

Bewerbungen mit aussagefähiger Darstellung Ihres beruflichen Werdeganges sowie der Qualifikation für die ausgeschriebene Stelle richten Sie bitte mit den dazu gehörenden Unterlagen (letzte Zeugnisse, dienstliche Beurteilungen, Weiterbildungsnachweise etc.) per E-Mail an bewerbung(at)bgbau.de oder per Post an:

Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
Personalabteilung
Hildegardstr. 29/30
10715 Berlin

Als Ansprechpartner in fachlichen Fragen steht Ihnen Herr Koch unter der Telefonnummer 030 85781-609 zur Verfügung.