Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Die BG BAU ist die gesetzliche Unfallversicherung für die Bauwirtschaft und baunahe Dienstleistungen. Wir suchen an unserem Standort in Berlin Auszubildende zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d).

Auszubildende
  • Bildquelle: Dominik Buschardt - BG BAU

Starte Deine Ausbildung bei der BG BAU

  • Bewerbungsfrist: 31. August 2021
  • Ausbildungsbeginn: 1. August 2022
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Abschluss: Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter
     

  • Eine praxisbezogene und abwechslungsreiche duale Ausbildung in der öffentlichen Verwaltung
  • Eine kompetente Betreuung während der gesamten Ausbildung
  • Eine optimale Vorbereitung auf eine spätere Tätigkeit in der öffentlichen Verwaltung
  • Gute Übernahmechancen auf eine unbefristete Stelle bei erfolgreichem Abschluss
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr
  • Eine attraktive Ausbildungsvergütung, im 1./2./3. Ausbildungsjahr (im Jahr 2022): 1.068,26 € / 1.118,20 € / 1.164,02 € brutto mtl.
     

Verwaltungsfachangestellte erledigen Aufgaben in allen Aufgabenbereichen der Verwaltung. Dazu gehören Aufgaben der Planung, Organisation, Sachbearbeitung und Durchführung unterschiedlicher Bürotätigkeiten.
Die Aufgabengebiete der Verwaltungsfachangestellten sind vielschichtig. Die Vielzahl der Aufgabenbereiche sind primär im Personalwesen, Finanzwesen, der Informationsverarbeitung sowie im Bereich Recht angesiedelt. Schwerpunkt in der Ausbildung ist das Erlernen umfassender und fundierter Kenntnisse von Rechtsvorschriften und Verwaltungsvorschriften.

Im Verlauf Deiner Ausbildung lernst Du alle Bereiche unserer Verwaltung kennen. Du bist direkt in das aktuelle Tagesgeschäft eingebunden und arbeitest aktiv mit. Dabei erlernst Du den Umgang mit Computern und spezieller Software. In Projekten kannst Du deine Kreativität einbringen, wendest Dein erlerntes Wissen an und festigst Deine Fähigkeiten.

  • Du besitzt oder erwirbst die mittlere Reife oder eine gleichwertige Schulausbildung.
  • Du verfügst über ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen.
  • Du stellst dich gerne neuen Herausforderungen und scheust dich auch nicht vor der Arbeit mit Gesetzestexten.
  • Du bist empathisch, zielorientiert und sozial engagiert.
  • Du besitzt eine ausgeprägte Lernbereitschaft.
  • Du hast eine schnelle Auffassungsgabe und eine ausgeprägte Urteilsfähigkeit.
  • Du arbeitest gewissenhaft und zuverlässig.
     

Interessiert? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Dann sende uns Deine Bewerbung mit einem Anschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse und Bescheinigungen über Betriebspraktika gern per E-Mail an bewerbung(at)bgbau.de

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation und Eignung besonders berücksichtigt. Aufgrund der Unterrepräsentanz von Männern in diesem Bereich freuen wir uns auch sehr über die Bewerbung von Männern.

Fachliche Ansprechpartnerin: Caroline Trillhase (030 85781-565)

Ansprechpartnerinnen in Bezug auf den Auswahlprozess: Franziska Geisler (030 85781-117) und Isabel Stoyke (030 85781-598)