Sachbearbeitung (m/w/d) Arbeitsschutzmanagementsystem "AMS BAU" - befristet

Die BG BAU ist die gesetzliche Unfallversicherung für die Bauwirtschaft und baunahe Dienstleistungen. Als eine der größten gewerblichen Berufsgenossenschaften in Deutschland betreuen wir circa 500.000 Unternehmen mit rund 2,8 Millionen Versicherten an verschiedenen Standorten. Wir fördern Sicherheit und Gesundheit in den Unternehmen. Im Falle eines Arbeitsunfalls oder einer Berufskrankheit erbringen wir Rehabilitationsleistungen und Entschädigungsleistungen.

 

Die BG BAU sucht ab sofort - befristet bis 31.12.2020 (mit Sachgrund) - eine

Sachbearbeitung (m/w/d) Arbeitsschutzmanagementsystem "AMS BAU"

für die Hauptverwaltung, Hauptabteilung Prävention, Abteilung Präventionsorganisation, Referat AMS/ ArbSchOrg. in Berlin.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Es handelt sich um eine befristete Teilzeitstelle nach § 14 (1) Nr. 3 TzBfG. Die Befristung richtet sich nach der avisierten Teilzeitdauer der derzeitigen Stelleninhaberin.

Als Sachbearbeitung Arbeitsschutzmanagementsystem verantworten Sie gemeinsam mit der bisherigen Stelleninhaberin den Themenkomplex rund um unser Arbeitsschutzmanagementsystem „AMS BAU“ indem Sie:

  • Kunden betreuen und gutachterlich tätig werden, z. B. als Ansprechperson für interessierte Mitgliedsunternehmen
  • Seminare planen, organisieren und dokumentieren,
  • die Öffentlichkeitsarbeit unterstützen, z. B. durch Standpräsentation auf Messen, Kongressen und Fachtagungen
  • die AMS BAU Medien konzeptionieren, entwickeln und aktualisieren

In Ihrem Verantwortungsbereich liegt außerdem:

  • die Sachbearbeitung in der AMS BAU-Koordinierungsstelle, z. B. statistische Erfassung und Analyse von Daten
  • bei der Erstellung von Konzepten und Inhalten für die Weiterbildung der internen AMS BAU-Ansprechpersonen vorbereitend und mitwirkend tätig werden

 

Sie überzeugen uns:

  • Abgeschlossene Hochschulbildung in den Bereichen Ingenieur-, Natur- bzw. Verwaltungswissenschaften bzw. Sozialversicherung/Schwerpunkt Unfallversicherung oder gleichwertig  
  • Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit von Vorteil, kann aber im Rahmen der Tätigkeit erworben werden.
  • Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung (einschl. Berufsausbildung) nach dem DGUV Grundsatz 311-002
  • Kenntnisse der für den Tätigkeitsbereich relevanten autonomen bzw. nationalen, europäischen und internationalen Rechtsnormen
  • Kenntnisse von Integrierten Managementsystemen (z.B. DIN ISO 9001, DIN ISO 14001, DIN ISO 45001), des SCC-Regelwerks, Nationalem Leitfaden für Arbeitsschutzmanagementsysteme
  • baufachliche Kenntnisse und Erfahrungen sind von Vorteil
  • Qualifikationen im Bereich Qualitäts- und/oder Umweltschutzmanagement sind von Vorteil
  • Teilnahme am Lehrgang für AMS BAU-Begutachterinnen oder Begutachter mit Zusatz SCC und ISO 45001 (kann im Rahmen der Tätigkeit bei der BG BAU erworben werden)
  • Führerschein Klasse B
  • Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung, Belastbarkeit und Flexibilität
  • ausgeprägte Beratungsfähigkeit, sicheres, freundliches und überzeugendes Auftreten
  • Analytische Herangehensweise und hohe Ergebnisorientierung
  • Vernetztes Arbeiten, Denken und Handeln
  • Bereitschaft zu mehrtätigen Dienstreisen

 

Dafür bieten wir Ihnen:

  • Bei vollständiger Eignung und Aufgabenwahrnehmung bis EG 12 BG-AT vorbehaltlich einer endgültigen Stellenbewertung.
  • Eine Teilzeitstelle bis zu 30 Stunden.

 

Bewerbungsende: 22. September 2019

 

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt.

Die BG BAU hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sind daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir sind gespannt auf Ihre aussagefähige Bewerbung mit den kompletten dazugehörigen Unterlagen (letzte Zeugnisse, dienstliche Beurteilungen, Aus- und Weiterbildungsnachweise etc.). Nutzen Sie Ihre Chance, sich mit uns weiterzuentwickeln und richten Sie Ihre Bewerbung bevorzugt per E-Mail in einem PDF-Dokument an bewerbung(at)bgbau.de oder per Post (bitte mit einem frankierten Rückumschlag, sofern Sie Ihre Unterlagen zurückerhalten möchten) an

Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
Abt. Organisation
Recruiting
Hildegardstraße 29/30
10715 Berlin

Als Ansprechpartner in fachlichen Fragen steht Ihnen Herr Dr. Wilhelm unter der Telefonnummer 069 4705 212 zur Verfügung.

Als Ansprechpartnerin für Fragen in Bezug auf den Auswahlprozess steht Ihnen Frau Klonki unter der Telefonnummer 030/ 85781- 687 zur Verfügung.