Die BG BAU
Presse
Mitglieder / Beiträge
Versicherte
Reha / Leistungen
Prävention
ASD der BG BAU
Service
Kooperationen
Seminare
Die BG BAU Karriere Stellenangebote Revisor/Revisorin für Datenanalyse (Spezialist/Spezialistin)

Revisor/Revisorin für Datenanalyse (Spezialist/Spezialistin)

09.07.2018: Berlin - Beginn ab sofort - Bewerbungsende 30.07.2018

Die BG BAU sucht ab sofort einen/eine

Revisor/ Revisorin für Datenanalyse (Spezialist/ Spezialistin) für die Hauptverwaltung, Referat Revision, Stabsabteilung Recht und Integrität in Berlin

Bewerbungsende: 30. Juli 2018

Aufgabenschwerpunkte

    • Durchführen von Prüfungen und Beratungen im Prüffeld „Datenanalyse“
      • Aufstellen von risikoorientierten Fragestellungen und Hypothesen
      • Erstellen von mathematischen Algorithmen zur Identifikation von Risiken
      • Entwickeln von Prüfungsschwerpunkten, Prüfstrategien und Prüfwerkzeugen
      • Durchführen komplexer Datenanalysen unter Verwendung von Software-Auswertungsmethoden und selbstentwickelter mathematischer Methoden zur Ermittlung von Zusammenhängen
  • Erstellen von Prüfberichten sowie Bewerten und Dokumentieren der Analyseergebnisse in Bezug auf Ursachen, Risiken und Erarbeitung von Maßnahmenvorschlägen
  • Einrichtung und kontinuierliche Weiterentwicklung des Datenmanagements der Revision für das fortlaufende Continuous Auditing sowie für kurzfristige Prüfungsaktivitäten
  • Fertigen von Stellungnahmen zu revisionsrelevanten Fragestellungen
  • Begleitung und Beratung der Fachbereiche bei Änderungsprozessen und Projekten im Softwareeinsatz der BG BAU
  • Entwickeln und Umsetzen der Strategie für die einzusetzenden Mittel und Methoden für die themenbezogenen Prüfungs- und Beratungsaufträge der Revisoren/der Revisorinnen (Datenquellen und Softwareanwendungen, etc.)
  • Beratung und Abstimmung mit Revisoren/Revisorinnen zu prüfthemenbezogenen Fragestellungen zur differenzierten Auswahl von Prüffällen sowie zu den bei der Datenanalyse abgeleiteten Risiken
  • Aufbereiten und Bereitstellen der Prüfdaten
  • Entwickeln,  Weiterentwickeln und Aktualisieren von Tools für das Datenmanagement der Revision

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in der Sozialversicherung (Bachelor) oder vergleichbarer Abschluss (z.B. Versicherungs- oder Rechtsfachwirtin/-fachwirt)

  • langjährige Berufserfahrung in der gesetzlichen Unfallversicherung, vorzugsweise in den Bereichen Finanzen, Controlling und Statistik
  • umfassende Fachkenntnisse in den Gebieten des Unfallversicherungsrechts, u.a. über Geschäftsprozesse verbunden mit den Daten- und Informationsflüssen der eingesetzten IT-Systeme
  • ausgezeichnete Fachkenntnisse in EDV-Anwendungen, u.a. im Tabellenkalkulationsprogramm MS Excel, in der Revisionssoftware ACL Analytics, in Datenbanksoftware (u.a. MC Access), im analytischen Informationssystem DataWarehouse
  • Kenntnisse von EDV-Anwendungen, u.a. phoenics, SAP CO/FI, SAP HCM, Adonis wünschenswert
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • sehr gutes mathematisches Verständnis sowie überdurchschnittliches Verständnis für Daten- und Informationsverarbeitung
  • ausgezeichnetes fachbereichsübergreifendes, vernetztes, ganzheitliches, analytisches Denk- und Urteilsvermögen
  • Problembewusstsein in Verbindung mit der Fähigkeit, sich schnell in unbekannte Sachverhalte einzuarbeiten
  • hochgradiges Interesse an allen Fachthemen der Prüfbereiche verbunden mit der Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung
  • ausgeprägte Kommunikationsbereitschaft in Verbindung mit einem sehr guten mündlichen und schriftlichen Ausdrucksvermögen
  • Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft
  • hohe Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft
  • ausgeprägte Kooperations- und Teamfähigkeit
  • besondere Flexibilität und Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Organisationsvermögen und Fähigkeit zum selbständigen und konzeptionellen Arbeiten
  • Zuverlässigkeit, Genauigkeit sowie Vertraulichkeit

Vergütung 

Bei vollständiger Eignung und Aufgabenwahrnehmung bis Entgeltgruppe 11 BG-AT vorbehaltlich einer endgültigen Stellenbewertung.

Arbeitszeit: Vollzeit. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt.

Die BG BAU hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sind daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir sind gespannt auf Ihre aussagefähige Bewerbung mit den dazugehörigen Unterlagen (letzte Zeugnisse, dienstliche Beurteilungen, Weiterbildungsnachweise etc.). Nutzen Sie Ihre Chance, sich mit uns weiterzuentwickeln und richten Sie Ihre Bewerbung (möglichst in einem PDF) per E-Mail an oder postalisch an

Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
Personalabteilung
Personalbereich Berlin
Hildegardstr. 29/30
10715 Berlin

Fragen zur Stellenausschreibung beantwortet Ihnen Herr Arndt gern unter der Telefonnummer 030 85781-561.