Die BG BAU
Presse
Mitglieder / Beiträge
Versicherte
Reha / Leistungen
Prävention
ASD der BG BAU
Service
Kooperationen
Seminare
Die BG BAU Karriere Stellenangebote Referatsleiterin/Referatsleiter Projekt-/Portfoliomanagement

Referatsleiterin/Referatsleiter Projekt-/Portfoliomanagement

25.07.2018: Berlin - Beginn ab sofort - Bewerbungsende: 22.08.2018

Die BG BAU sucht ab sofort, eine/einen

Referatsleiterin/Referatsleiter Projekt-/Portfoliomanagement

für die Hauptverwaltung, Abteilung Organisation

Bewerbungsende: 22. August 2018

Ihre Aufgaben bei uns: 

Als Leiterin/Leiter des Referates Projekt- und Portfoliomanagement verantworten Sie gemeinsam mit Ihrem Referat unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und strategischer Zielvorgaben des Ehrenamtes und der Hauptgeschäftsführung komplexe Projekte im Organisations- und Kooperationsumfeld der BG BAU, in dem sie:

  • die fachliche und disziplinarische Verantwortung für das Referat Projekt-/ Portfoliomanagement tragen
  • abteilungs- bzw. organisationsübergreifende Projektteams sowie alle Projektbeteiligten unterschiedlicher Fachrichtungen, insbesondere die internen Stakeholder und externen Dienstleister hinsichtlich Termin-, Budget- und Qualitätszielen steuern
  • die Erreichung der Projektziele in Abstimmung mit dem/der Auftraggeber/Auftraggeberin und die erfolgreiche Überführung in die Linienorganisation sicherstellen
  • ein effektives Projektcontrolling betreiben 
  • Prozesse und Instrumente sowie Methoden des Projektmanagements optimieren
  • Lösungen in Problem-/Konfliktsituationen erarbeiten
  • die Weiterentwicklung der Programm- und  Projektlandschaft der BG BAU vorantreiben und ein systematisches Portfoliomanagement der BG BAU aufbauen und abteilungsübergreifend steuern
  • Berichterstellung im Multi-Projektmanagement koordinieren

In Ihrem Verantwortungsbereich liegen außerdem:

  • die Vorbereitung und Durchführung von Abstimmungen mit der Hauptgeschäftsführung und den internen Gremien der BG BAU im Rahmen von Steuerungskreisen/ Lenkungsausschüssen und die Erstellung von Beschlussvorlagen und Präsentationen
  • die federführende Begleitung von Ausschreibungen komplexer Projekte
  • die Projektleitung herausgehobener Projekte der BG BAU

So überzeugen Sie uns:

  • Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für den höheren Dienst oder entsprechender tariflicher Voraussetzungen
  • wissenschaftliches Hochschulstudium mit wirtschafts-, sozial- oder verwaltungswissenschaftlichem Schwerpunkt oder ein anderer Hochschulabschluss in Verbindung mit vergleichbaren praktischen Erfahrungen
  • Mindestens fünfjährige Berufserfahrung in der Steuerung komplexer Organisations- und Veränderungsprojekte bzw. im Multiprojektmanagement, vorzugsweise in einer Unternehmensberatung oder im Inhouse Consulting bzw. in einer Organisationsabteilung
  • Sehr gute Kenntnisse des Projektmanagements, von marktüblichen Projektsteuerungsinstrumenten und agilen Methoden
  • Weiterbildungen  und/oder Zertifizierungen in einer gängigen Projektmanagementmethode (z. B. PRINCE2 oder IMAP) wünschenswert
  • Führungserfahrung in der Linie oder in Projekten
  • Umfassende Kenntnisse der Strukturen, Aufgaben und Ablaufprozesse in der Unfallversicherung
  • Gute Anwendungskenntnisse der Standardsoftware zur Erledigung der Aufgaben aus dem Fachbereich (insbesondere MS-Office, MS-Project, Software zur Projektanlage und -steuerung)
  • Ausgeprägte Moderations- und Präsentationserfahrung
  • Sicheres, freundliches und durchsetzungsstarkes Auftreten sowie sehr ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Sehr hohe strategische und konzeptionelle Denkweise sowie sehr gute analytische Fähigkeiten
  • Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Zielstrebige, konstruktive und entscheidungsfreudige Arbeitsweise
  • Vernetztes Arbeiten, Denken und Handeln

Wir bieten:

    • Bei vollständiger Eignung und Aufgabenwahrnehmung bis EG 14 BG-AT vorbehaltlich einer endgültigen Stellenbewertung.
    • Feste Anstellung in Vollzeit, grundsätzlich auch in Teilzeit, im öffentlichen Dienst

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt.

Die BG BAU hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sind daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert.

Bewerbungen mit aussagefähiger Darstellung Ihres beruflichen Werdeganges sowie der Qualifikation für die ausgeschriebene Stelle richten Sie bitte mit den dazu gehörenden Unterlagen (letzte Zeugnisse, dienstliche Beurteilungen, Weiterbildungsnachweise etc.) bis spätestens zum 22. August 2018 per E-Mail möglichst in einem PDF-Dokument an oder per Post an:

Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
Personalabteilung
Hildegardstr. 29/30
10715 Berlin

Als Ansprechpartner in fachlichen Fragen stehen Ihnen Herr Kort unter der Telefonnummer 030 85781-541 oder Herr Bellmann unter der Telefonnummer 040 35000-179 zur Verfügung.