Die BG BAU
Presse
Mitglieder / Beiträge
Versicherte
Reha / Leistungen
Prävention
ASD der BG BAU
Service
Kooperationen
Seminare
Die BG BAU Karriere Stellenangebote Assistentin/Assistent der Abteilungsleitung der Stabsabteilung PSA und Kooperationen DGUV - befristet

Assistentin/Assistent der Abteilungsleitung der Stabsabteilung PSA und Kooperationen DGUV - befristet

30.07.2018: Wuppertal - Beginn ab 1. November 2018 - befristet bis 31. Dezember 2021 - Bewerbungsende: 30.08.2018

Die BG BAU sucht ab 1. November 2018, befristet bis 31. Dezember 2021 eine/einen

Assistentin/Assistent der Abteilungsleitung

für die Stabsabteilung Persönliche Schutzausrüstungen und Kooperationen DGUV in Wuppertal

Bewerbungsende: 30. August 2018

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Unterstützung der Abteilungsleitung in allen administrativen und organisatorischen Aufgaben, insbesondre bei der Wahrnehmung der Aufgaben der Präsidentschaft der internationalen Sektion für Prävention in der Bauwirtschaft der IVSS (Internationale Vereinigung für soziale Sicherheit) und als DGUV-Beauftragte/DGUV-Beauftragter

  • Eigenständige und zuverlässige Organisation des Abteilungssekretariats und bearbeiten der allgemeinen Sekretariatsaufgaben, wie z. B. die Büroorganisation, Erledigung der Telefon- und E-Mail-Korrespondenz (national und international), Koordination von Terminen
  • Erledigung des anfallenden Schriftwechsels, selbstständig oder nach Vorgabe/Diktat, sowie Erstellung von Berichten, Protokollen etc.
  • Bearbeiten des Postein- und -ausgangs der Abteilungsleitung und der Abteilung am Standort Wuppertal sowie Führen der Ablage, Dokumentation und Archivierung
  • Erstellen von Sitzungs- und Vortragsunterlagen, Präsentationen, Übersichten und Statistiken
  • Planen, Organisieren und Nachbereiten von Sitzungen und Veranstaltungen
  • Reiseplanung und Buchung für die Abteilungsleitung
  • Beauftragte/Beauftragter  für das Zeiterfassungssystem
  • Überwachung des internen Haushaltes und den der IVSS Sektion BAU
  • Sachliche und rechnerische Feststellung von Rechnungen und Zahlungen, Prüfung der zugehörigen Unterlagen
  • Sonderaufgaben nach Zuweisung

Anforderungen: 

    • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung z. B. im Verwaltungsbereich oder in der Büromanagement, zur/zum Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten oder gleichwertige Ausbildung
    • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabengebiet
    • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
    • Fundierte Fachkenntnisse und umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Büroorganisation
    • Sehr gute Kenntnisse in Rechtschreibung und Zeichensetzung sowie sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
    • Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten, verbunden mit einem systematischen und zuverlässigen Arbeitsstil
    • Ausgeprägte Organisations- und Teamfähigkeit
    • Diskretion, Loyalität sowie ein sicheres, freundliches und verbindliches Auftreten
    • Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Serviceorientierung
    • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen, insbesondere mit PowerPoint und wünschenswerte Kenntnisse in Lotus Notes und SAP HHM
    • Weiterbildungsbereitschaft

Wir bieten:

    • Bei vollständiger Eignung und Aufgabenwahrnehmung bis Entgeltgruppe 8 BG-AT.
    • Feste Anstellung in Vollzeit, grundsätzlich auch in Teilzeit, im öffentlichen Dienst

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt.

Die BG BAU hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sind daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert.

Bewerbungen mit aussagefähiger Darstellung Ihres beruflichen Werdeganges sowie der Qualifikation für die ausgeschriebene Stelle richten Sie bitte mit den dazu gehörenden Unterlagen (letzte Zeugnisse, dienstliche Beurteilungen, Weiterbildungsnachweise etc.) bis spätestens zum 30. August 2018 an oder per Post an:

Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
Personalabteilung
Hildegardstr. 29/30
10715 Berlin

Als Ansprechpartner in fachlichen Fragen steht Ihnen Herr Markus Lelickens unter der Telefonnummer 0202 398-8201 zur Verfügung.