Sicherheit und Gesundheit bei Dacharbeiten

Seminar für Aufsichtführende und Führungskräfte, die mit der Durchführung der Maßnahmen des Arbeitsschutzes betraut sind

20.10.2020 - 21.10.2020
Heilbronn

Ziel

Ein Grundverständnis für die Notwendigkeit von Gefährdungsbeurteilungen ist vorhanden. Die Teilnehmenden kennen die wesentlichen unfall- und krankheitsauslösenden Gefährdungen und Belastungen bei Dacharbeiten. Geeignete Arbeitsschutzmaßnahmen sind bekannt und können im Unternehmen durch- bzw. umgesetzt werden.

Inhalt

  • Aufgaben und Leistungen der BG BAU
  • Arbeitsschutzgesetzgebung
  • Verantwortung und Haftung
  • Grundverständnis für Gefährdungsbeurteilungen
  • Gefährdungen bei Dacharbeiten
  • Technische, organisatorische und persönliche Maßnahmen zur Vermeidung oder Minimierung von Gefährdungen bei Dacharbeiten
  • Wirksame Erste Hilfe im Betrieb
  • Arbeitsschritte und Gefährdungen beim Umdecken eines Zweifamilienhauses (Gruppenarbeit)
  • Sichere Arbeitsplätze und Verkehrswege auf Dächern (Absturzsicherungen, Auffangeinrichtungen, Dachlatten, Gerüste, Leitern) - Vorgaben in Regelwerken
  • Ermittlung und Beurteilung der Gefährdungen in bestimmten Arbeitssituationen und Festlegen geeigneter Schutzmaßnahmen (Gruppenarbeit)
  • Sicherer Umgang mit Asbestzement-Produkten und Wärmedämmung aus Glas- oder Steinwolle
  • Gefahren beim Einsatz der PSA gegen Absturz
  • Einsatz elektrischer Arbeits- und Betriebsmittel
  • Lastentransport auf das Dach (Krane, Bauaufzüge

Zielgruppe

Das Fachseminar richtet sich vorrangig an Aufsichtführende, aber auch an andere Führungskräfte, die mit der Durchführung der Maßnahmen des Arbeitsschutzes betraut sind. Für Sicherheitsbeauftragte eignet es sich als Fortbildung.

Dauer

16 Lehreinheiten (zwei- oder dreitägig).

Kurzbezeichnung

SG-DA (903)

Reservierung

In der Seminardatenbank reservieren >> Kurzbezeichnung in das Feld "Volltextsuche" eingeben

Weiterführende Infos zu BG BAU Seminaren

 

Servicehotline

Sie haben ein Anliegen? Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Servicehotline helfen Sie Ihnen gern!

08003799100

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr,

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

(Feietage ausgeschloßen)