Willkommen bei der BG BAU

Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) ist die gesetzliche Unfallversicherung für die Bauwirtschaft und baunahe Dienstleistungen in Deutschland.   Lesen Sie mehr

BAU AUF SICHERHEIT. BAU AUF DICH.

Neuigkeiten rund um das Präventionsprogramm der BG BAU. Jetzt mehr erfahren!  Lesen Sie mehr

Deutscher Arbeitsschutzpreis 2019

Deutscher Arbeitsschutzpreis 2019: Noch bis 1. März 2019 bewerben!  Lesen Sie mehr

Die BG BAU-Karte

Jetzt im Extranet bestellen: Die BG BAU-Karte für Ihre Beschäftigten.  Lesen Sie mehr

Arbeitsschutzprämien 2019

Der Katalog für die BG BAU Arbeitsschutzprämien 2019 ist online. Sichern Sie sich jetzt Ihre Prämie!  Lesen Sie mehr

Sicherheit am Bau: Du hast nur 1 Leben

„Du hast nur 1 Leben. Pass drauf auf“. So lautet eine breit angelegte Kampagne der BG BAU mit echten Beschäftigten.  Lesen Sie mehr

Kommen Sie mit uns ins Gespräch

Servicehotline

Sie haben ein Anliegen? Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der kostenfreien Servicehotline helfen Ihnen gerne!

0800 3799100


Servicezeiten:
Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr,
Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr
(Feiertage ausgenommen)

Gefahr im Verzug melden

Mit der bundesweit einheitlichen und gebührenfreien Rufnummer

0800 8020100
 

können Sie die Prävention über besondere Gefahrensituationen bei der Arbeit informieren.

Servicezeiten:
Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr,
Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr
(Feiertage ausgenommen)

Hier haben Sie die Möglichkeit, die passende Ansprechperson für Ihr Anliegen zu finden.

Prävention
Arbeitsmedizinisch-Sicherheitstechnischer Dienst der BG BAU
Mitglieder und Beiträge
Rehabilitation und Leistungen

Als Unternehmerin bzw. Unternehmer haben Sie die Möglichkeit, die Anzeige über unser Extranet oder per Brief bzw. per Fax an uns zu senden. Als private Bauherrin oder Bauherr melden Sie einen Unfall bitte per Brief oder Fax.

Versendung via Extranet

Im Extranet können Sie die Unfallanzeige online erstellen und ggf. notwendige Zusatzfragen zum Unfall beantworten. Im Anschluss erfolgt die elektronische Übersendung direkt an uns. Plausibilitätsabfragen beim Ausfüllen der elektronischen Anzeige verhindern fehlerhafte und unvollständige Dateneingaben und erleichtern so die Erfassung. Fehler, Missverständnisse und Rückfragen werden vermieden. Dies erspart Ihnen und uns Verwaltungsaufwand und führt zu einer Kostenreduzierung. 
Zum Extranet-Login

Schriftliche Unfallanzeige

Natürlich können Sie uns die Unfallanzeige auch weiterhin per Brief oder Fax zusenden. Aus Datenschutzgründen bitten wir Sie, die Unfallanzeige nicht per E-Mail zu übersenden.

Formular Unfallanzeige (PDF, 34 KB)
Erläuterungen zur Unfallanzeige (PDF, 11 KB)

Die Anschriften unserer Regionen und Dienstleistungszentren können Sie unter Eingabe Ihrer Postleitzahl der Ansprechpartnersuche der BG BAU entnehmen.

Durchgangsärztin oder -arzt finden

Hier können Sie nach einem Durchgangsarzt suchen.

Weitere Informationen zum Durchgangsarztverfahren

Unternehmen anmelden

Wenn Sie ein Unternehmen der Bauwirtschaft oder baunaher Dienstleistungen gründen, sind Sie nach § 192 SGB VII verpflichtet, der BG BAU binnen einer Woche nach Beginn des Unternehmens Folgendes mitzuteilen:

  • Die Unternehmensart (Gewerk, Branche),
  • die Anzahl Ihrer Arbeitnehmer (einschließlich Aushilfen und geringfügig Beschäftigten),
  • den Unternehmensbeginn
  • und wenn noch kein Unternehmenssitz vorhanden ist, den Namen und den Wohnsitz oder den gewöhnlichen Aufenthalt des Unternehmers.
  • Am einfachsten geht das online: Unternehmen anmelden

Wenn Sie nicht sicher sind, ob für Ihr Unternehmen die BG BAU der zuständige Unfallversicherungsträger ist, können Sie hier nachschauen: Unternehmensarten

Weitere Informationen für neue Mitgliedsunternehmen

Privates Bauvorhaben anmelden

Wollen Sie in Kürze mit einem privaten Bauvorhaben beginnen?

Dann können Sie uns hier einfach und schnell Ihr Bauvorhaben online melden.

Hinweis: Nach § 192 SGB VII haben Sie als Bauherr bestimmte Mitteilungs- und Auskunftspflichten gegenüber der BG BAU:

Dazu gehören

  • die Auskunft darüber, ob und welche nicht gewerbsmäßigen Bauarbeiten ausgeführt werden,
  • die Auskunft darüber, welche Unternehmer mit der Ausführung der gewerbsmäßigen Bauarbeiten beauftragt sind.

Weiterhin bestehen Mitteilungs-, Auskunfts- und Aufzeichnungspflichten für unter anderem den Namen und die Anschrift des oder der Bauherren, die genaue Bezeichnung des Bauvorhabens und der Baustellenanschrift, die Anzeige über den Baubeginn und das Bauende sowie die geleisteten Helferstunden aller Helfer.

Weitere Informationen für private Bauvorhaben

Servicehotline

Sie haben ein Anliegen? Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der kostenfreien Servicehotline helfen Ihnen gerne!

0800 3799100


Servicezeiten:
Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr,
Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr
(Feiertage ausgenommen)

Gefahr im Verzug melden

Mit der bundesweit einheitlichen und gebührenfreien Rufnummer

0800 8020100
 

können Sie die Prävention über besondere Gefahrensituationen bei der Arbeit informieren.

Servicezeiten:
Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr,
Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr
(Feiertage ausgenommen)

Hier haben Sie die Möglichkeit, die passende Ansprechperson für Ihr Anliegen zu finden.

Prävention
Arbeitsmedizinisch-Sicherheitstechnischer Dienst der BG BAU
Mitglieder und Beiträge
Rehabilitation und Leistungen

Als Unternehmerin bzw. Unternehmer haben Sie die Möglichkeit, die Anzeige über unser Extranet oder per Brief bzw. per Fax an uns zu senden. Als private Bauherrin oder Bauherr melden Sie einen Unfall bitte per Brief oder Fax.

Versendung via Extranet

Im Extranet können Sie die Unfallanzeige online erstellen und ggf. notwendige Zusatzfragen zum Unfall beantworten. Im Anschluss erfolgt die elektronische Übersendung direkt an uns. Plausibilitätsabfragen beim Ausfüllen der elektronischen Anzeige verhindern fehlerhafte und unvollständige Dateneingaben und erleichtern so die Erfassung. Fehler, Missverständnisse und Rückfragen werden vermieden. Dies erspart Ihnen und uns Verwaltungsaufwand und führt zu einer Kostenreduzierung. 
Zum Extranet-Login

Schriftliche Unfallanzeige

Natürlich können Sie uns die Unfallanzeige auch weiterhin per Brief oder Fax zusenden. Aus Datenschutzgründen bitten wir Sie, die Unfallanzeige nicht per E-Mail zu übersenden.

Formular Unfallanzeige (PDF, 34 KB)
Erläuterungen zur Unfallanzeige (PDF, 11 KB)

Die Anschriften unserer Regionen und Dienstleistungszentren können Sie unter Eingabe Ihrer Postleitzahl der Ansprechpartnersuche der BG BAU entnehmen.

Durchgangsärztin oder -arzt finden

Hier können Sie nach einem Durchgangsarzt suchen.

Weitere Informationen zum Durchgangsarztverfahren

Unternehmen anmelden

Wenn Sie ein Unternehmen der Bauwirtschaft oder baunaher Dienstleistungen gründen, sind Sie nach § 192 SGB VII verpflichtet, der BG BAU binnen einer Woche nach Beginn des Unternehmens Folgendes mitzuteilen:

  • Die Unternehmensart (Gewerk, Branche),
  • die Anzahl Ihrer Arbeitnehmer (einschließlich Aushilfen und geringfügig Beschäftigten),
  • den Unternehmensbeginn
  • und wenn noch kein Unternehmenssitz vorhanden ist, den Namen und den Wohnsitz oder den gewöhnlichen Aufenthalt des Unternehmers.
  • Am einfachsten geht das online: Unternehmen anmelden

Wenn Sie nicht sicher sind, ob für Ihr Unternehmen die BG BAU der zuständige Unfallversicherungsträger ist, können Sie hier nachschauen: Unternehmensarten

Weitere Informationen für neue Mitgliedsunternehmen

Privates Bauvorhaben anmelden

Wollen Sie in Kürze mit einem privaten Bauvorhaben beginnen?

Dann können Sie uns hier einfach und schnell Ihr Bauvorhaben online melden.

Hinweis: Nach § 192 SGB VII haben Sie als Bauherr bestimmte Mitteilungs- und Auskunftspflichten gegenüber der BG BAU:

Dazu gehören

  • die Auskunft darüber, ob und welche nicht gewerbsmäßigen Bauarbeiten ausgeführt werden,
  • die Auskunft darüber, welche Unternehmer mit der Ausführung der gewerbsmäßigen Bauarbeiten beauftragt sind.

Weiterhin bestehen Mitteilungs-, Auskunfts- und Aufzeichnungspflichten für unter anderem den Namen und die Anschrift des oder der Bauherren, die genaue Bezeichnung des Bauvorhabens und der Baustellenanschrift, die Anzeige über den Baubeginn und das Bauende sowie die geleisteten Helferstunden aller Helfer.

Weitere Informationen für private Bauvorhaben

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Videos der BG BAU

Der digitale Lohnachweis

Ab dem Beitragsjahr 2018, d.h. ab 1. Januar 2019, erfolgt die Meldung ausschließlich mit dem elektronischen Lohnnachweis über das neue UV-Meldeverfahren.

Termine

16
Feb

Elektronischer Lohnnachweis

Bitte übermitteln Sie Ihren elektronischen Lohnnachweis bis zum...

16.02.2019
27
Feb

Praxisschulung „Arbeitssicherheit"

Die Praxisschulung „Arbeitssicherheit" richtet sich an Steinmetze...

27.02.2019 – 27.02.2019    |   Praxiszentrum Nürnberg
11
Mar

ISH

Besuchen Sie uns auf der ISH - Weltleitmesse für Wasser, Wärme,...

11.03.2019 – 15.03.2019    |   Frankfurt am Main
20
Mar

Fachmesse FARBE, AUSBAU & FASSADE

Besuchen Sie uns auf der FAF 2019: vom 20.03. - 23.03. 2019 in...

20.03.2019 – 23.03.2019    |   Köln