Die BG BAU
Presse
Mitglieder / Beiträge
Versicherte
Reha / Leistungen
Prävention
ASD der BG BAU
Service
Kooperationen
Seminare
Seminare Trainingsprogramme

Neu: Workshop "Kompendium Arbeitsschutz"

Seminarnummer: N002 / W-KompAS Bild CD Kompendium Arbeitsschutz
Seminartitel: Workshop - Kompendium Arbeitsschutz

Zielgruppe:

Teilnehmende sind Personen, die Gefährdungsbeurteilungen, SIGE-Pläne und weitere Teile des betrieblichen Arbeitsschutzmanagements mit den Bausteinen der Software "Kompendium Arbeitsschutz" der BG BAU erstellen und pflegen.

Seminarziel:

Die Teilnehmenden besitzen vertiefte Kenntnisse in der Anwendung des "Kompendium Arbeitsschutz" und sind in der Lage, die Software für die Verbesserung des betrieblichen Arbeitsschutzmanagements in ihren Unternehmen einzusetzen.

Themen: 

  • Begrüßung, Organisation, Einführung 
  • Vorstellungsrunde und Erwartungsabfragen 
  • Erfahrungsaustausch
  • Kompendium Arbeitsschutz (detaillierte Vorstellung)
  • Gruppenarbeiten (Arbeitsschutzorganisation, Gefährdungsbeurteilung, SIGE-Plan)
  • Abschlussgespräch

Der Workshop „Kompendium Arbeitsschutz“ findet an folgenden Terminen statt:

29. November bis 1. Dezember 2017 in der Schulungsstätte Jößnitz 

Berufsgenossenschaftliche Bildungsstätte
Feldstraße 8, 08547 Jößnitz

25. bis 27. April 2018 in der Schulungsstätte Bad Münder 

Berufsgenossenschaftliche Bildungsstätte Hannover e. V.
Informationszentrum der Berufsgenossenschaften
Lug ins Land 3, 31848 Bad Münder

3. bis 5. September 2018 in der Schulungsstätte Haan

Arbeitsschutzzentrum Haan
Zwengenberger Straße 68, 42781 Haan

Ihre Ansprechpartnerin für diesen Workshop ist Frau Patrizia Schröder.

BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
Fachabteilung Prävention-Bereich Schulung
Holstenwall 8-9
20355 Hamburg

Telefon: 040 35000-181

Email: 

Für Reservierungsanfragen verwenden Sie bitte das Formular „Reservierung“ im Internet unter www.bgbau.de/seminare und füllen dies vollständig aus. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden Ihre Reservierungsanfragen nach dem Eingang berücksichtigt.