Die BG BAU
Presse
Mitglieder / Beiträge
Versicherte
Reha / Leistungen
Prävention
ASD der BG BAU
Service
Kooperationen
Seminare
Prävention Schwerpunktthemen Absturz

Absturz

Allgemeine Informationen

Hochgelegene Arbeitsplätze und fehlende oder mangelhafte Sicherungseinrichtungen sorgen immer wieder für schwere Absturzunfälle. Hier geben wir Ihnen nützliche Hinweise, wie Sie Gefahrensituationen erkennen und vermeiden können.

Wer hoch hinaus will, kann auch tief fallen! Und Absturzunfälle können schon von geringen Höhen oftmals langwierige und schmerzhafte Folgen für die Betroffenen haben. Denn bei Absturzunfällen ist der Grad der Verletzungsschwere tendenziell hoch.

Bei höher gelegenen Arbeitsplätzen und Verkehrswegen müssen deshalb immer Maßnahmen gegen die Absturzgefahr ergriffen werden.

Am besten sind Maßnahmen, die Gefahren von vornherein ausschließen und die Gefährdung durch Absturz gar nicht erst entstehen lassen.

Die Komplexität des Bauens erlaubt das nicht immer. Jedoch gibt es viele Verfahren, clevere Produkte und Arbeitshilfen, die uns helfen Absturzunfälle zu verhindern. Das Arbeiten bei Absturzgefahr ist tabu.

Hochgelegene Arbeitsplätze

Bilder: H.ZWEI.S DESIGN