Die BG BAU
Presse
Mitglieder / Beiträge
Versicherte
Reha / Leistungen
Prävention
ASD der BG BAU
Service
Kooperationen
Seminare
Prävention Fachinformationen Gesundheitsschutz Untertagebaustellen: Leitfaden für die Umsetzung eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzkonzeptes

Untertagebaustellen: Leitfaden für die Umsetzung eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzkonzeptes

tunnel

Im Kreis von Bauherren, Planern, Auftragnehmern und mit Arbeitssicherheit befassten Behörden bzw. Institutionen besteht Einigkeit, dass aktive Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes auf Untertagebaustellen sinnvoll sind. Vor diesem Hintergrund wurden vom D-A-CH-Ausschuss

"Empfehlungen für die Umsetzung eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzkonzeptes auf Untertagebaustellen"

erarbeitet. Sie sollen allen Beteiligten als Leitfaden für die Formulierung der Anforderungen und die konzeptionelle Planung des Sicherheits- und Gesundheitsschutzkonzeptes auf diesen Baustellen dienen.

Der D-A-CH-Ausschuss setzt sich zusammen aus den Vertretern der drei nationalen Tunnelbauverbände:

Deutschland (D)
DAUB - Deutscher Ausschuss für unterirdisches Bauen

Österreich (A)
FSV - Österreichische Forschungsgemeinschaft Straße - Schiene - Verkehr

Schweiz (CH)
SIA/FGU - Fachgruppe für Untertagbau, Schweiz

Der Leitfaden erschien rechtzeitig zur STUVA-Tagung 2007.

Vorgesehen ist eine deutsch-/englische Druckversion und eine CD des gesamten Papiers in einer Auflage von ca. 5.000 Exemplaren.

Die deutschsprachige Version kann angefordert werden bei:

BG BAU
Prävention

Hungener Straße 6
60389 Frankfurt am Main


STUVA Studiengesellschaft für unterirdisches Bauen

Matthias-Brüggen-Straße 41
50827 Köln
E-Mail