Die BG BAU
Presse
Mitglieder / Beiträge
Versicherte
Reha / Leistungen
Prävention
ASD der BG BAU
Service
Kooperationen
Seminare
Prävention Fachinformationen Arbeitsmittel

Arbeitsmittel

Arbeitsmittel für Bauarbeiten

"Arbeitsmittel" ist nach DIN EN ISO 6385:2004 der Oberbegriff für Werkzeuge (einschließlich Hard- und Software), Maschinen, Fahrzeuge, Geräte, Möbel, Einrichtungen und andere im Arbeitssystem benutzte (System-)Komponenten.

Für die Bereitstellung von Arbeitsmitteln durch den Arbeitgeber sowie für die Benutzung von Arbeitsmitteln durch Beschäftigte bei der Arbeit gilt die Betriebssicherheitsverordnung.

Der Arbeitgeber darf den Beschäftigten nur Arbeitsmittel bereitstellen, die dem Produktsicherheitsgesetz und seinen Verordnungen (ProdSV) entsprechen. Dies betrifft u.a. elektrische Betriebsmittel, Maschinen und persönliche Schutzausrüstungen. Solche Arbeitsmittel sind in der Regel an der CE-Kennzeichnung und bei Maschinen zusätzlich an der Konformitätserklärung zu erkennen.

Links:

Produktsicherheitsgesetz (ProdSG)

Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)


Die Menue-Auswahl auf der linken Seite zeigt Ihnen die derzeit verfügbaren Fachinformationen zum Thema "Arbeitsmittel" an.

 
Film: An alles gedacht?
None

Film starten