Die BG BAU
Presse
Mitglieder / Beiträge
Versicherte
Reha / Leistungen
Prävention
ASD der BG BAU
Service
Kooperationen
Seminare
Prävention Arbeitsschutzprämien Leichte Plattformleiter

Leichte Plattformleiter

Leichte Plattformleiter

Plattformleiter_leicht_

Bild: H.ZWEI.S DESIGN - BG BAU

Fördermittel noch vorhanden

Fördermittel für Leichte Plattformleiter sind verfügbar.

 

 Downloads:


Produktbeschreibung:
Leichte Plattformleitern nach DIN-EN 131 1-3 sind einseitig besteigbar, haben Stufen (mind. 80 mm) als Aufstieg und Handläufe an beiden Holmen des Steigschenkels, starr angebracht oder klappbar (vereinfachter Transport), die ab der 5. Stufe beginnen und ein sicheres Festhalten beim Auf- und Abstieg gewährleisten. Die Handläufe bilden mit den Leiterholmen und einem horizontalen Verbindungsbauteil eine Teilumwehrung und ragen ca. 1.000 mm über die Plattformhöhe hinaus. Für die gefahrenträchtigen Montagearbeiten steht eine ausreichend große Standfläche (Plattform, mindestens 360 x 360 mm) zur Verfügung. Die leichte Plattformleiter ist in ihrer nutzbaren Standhöhe auf max. 6 Stufen (incl. der Plattform) begrenzt. Die Gesamtlänge der zusammengeklappten Leiter beträgt max. 2.750 mm. Das Gesamtgewicht der 6-stufigen, leichten Plattformleiter darf 15 kg nicht übersteigen. Leichte Plattformleitern haben vorzugsweise eine zugfeste Spreizsicherung sowie eine Arretierung durch die klappbare Plattform.

Einsatzbereich:
Als Arbeitsplatz im Bereich des Roh- und Ausbaus, bei Reinigungsarbeiten und in stationären Betriebsteilen (Fertigteilproduktion, Lager, Werkstatt).

Förderungsgrund:

  • Gefährdung: Abstürze von Anlege- und Stehleitern bei der Benutzung als hochgelegene Arbeitsplätze.
  • Auswirkung: Reduzierung der Leiterunfälle, Verdrängung der unsicheren Stehleitern und Anlegeleitern.

Arbeitsschutzprämie :
Pro Maßnahme 50 % der Anschaffungskosten, max. 250 Euro










 

 
Kontakt

Bei Fragen zur Antragstellung:

BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
Prävention
Kronprinzenstraße 62-66
44135 Dortmund

Tel: 0231 5431-1007
Fax: 0800 6686688-38950