Die BG BAU
Presse
Mitglieder / Beiträge
Versicherte
Reha / Leistungen
Prävention
ASD der BG BAU
Service
Kooperationen
Seminare
Reha / Leistungen

Rehabilitation und Leistungen

Trotz aller Vorsorge (Prävention) lassen sich Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten nicht ganz vermeiden.

Als Träger der gesetzlichen Unfallversicherung sind wir in solchen Fällen für die gesamte Rehabilitation zuständig. Wir steuern und koordinieren die Heilbehandlung und sorgen für die beste ärztliche oder spezialärztliche Behandlung, erforderlichenfalls in Spezialkliniken. Im Anschluss leisten wir Unterstützung bei der Wiedereingliederung in den Beruf (Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben) und in das soziale Umfeld (Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft und ergänzende Leistungen).

 

Neue Zuständigkeit für Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten – näher am Kunden

Bei der BG BAU gibt es eine neue Aufbaustruktur bei der Bearbeitung von Versicherungsfällen (Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten).

Die wichtigste Veränderung für die Unternehmen und die versicherten Personen ist die Umstellung der Zuständigkeit vom Betriebssitzprinzip des Unternehmens auf das Wohnortprinzip der versicherten Person. Das bedeutet, die Zuständigkeit der Bezirksverwaltung und damit die Bearbeitung richtet sich nun nach der Region, in der die versicherte Person wohnt.

Dies ist bei der persönlichen Betreuung unserer versicherten Personen ein enormer Vorteil. Die Schwerstverletzen und Erkrankten mit dem größten Beratungs- und Betreuungsbedarf können von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der BG BAU wohnortnah und damit ohne große zeitliche Verzögerung besucht werden.

Durch diese regionale und kundenorientierte Bearbeitung erhofft sich die BG BAU eine bessere Betreuung und Rehabilitation Ihrer versicherten Personen.

Die Anschriften der Bezirksverwaltungen und Dienstleistungszentren können Sie unter Ansprechpartner/Adressen entnehmen.

 
Internetportale

Projekt ProBudget

Kniebeschwerden?
None

Unser Kniekolleg hilft.