GISBAU
WINGIS
Produktgruppen
Publikationen
Fachthemen
Sicherheitsdatenblatt
Servicebereich
 
e-learning A - Z Begrenzung und Überwachung der Umweltexposition

Begrenzung und Überwachung der Umweltexposition

Begrenzung und Überwachung der Umweltexposition

8.2.3. Begrenzung und Überwachung der Umweltexposition
Es sind diejenigen Angaben zu machen, die der Arbeitgeber zur Erfüllung seiner Verpflichtungen aus den gemeinschaftlichen Umweltschutzbestimmungen benötigt.
Wenn ein Stoffsicherheitsbericht vorgeschrieben ist, ist für diejenigen Expositionsszenarien, die im Anhang des Sicherheitsdatenblatts angeführt sind, eine Zusammenfassung der Risikomanagementmaßnahmen anzugeben, anhand derer die Exposition der Umwelt gegenüber dem Stoff angemessen begrenzt und überwacht wird.

Auszug aus der Verordnung (EU) 2015/830

Erläuterungen:

Liegt für einen registrierten Stoff als solchen oder in einem Gemisch ein Stoffsicherheitsbericht vor, so müssen die Risikomanagementmaßnahmen zusammengefasst werden, mit denen die Umweltexposition gegenüber dem betreffenden Stoff begrenzt und überwacht werden kann. Die Angaben müssen mit den Angaben im Stoffsicherheitsbericht übereinstimmen.

Änderungen durch REACH (In Kraft seit dem 1.6.2007):

  • Angaben aus dem Stoffsicherheitsbericht
 
Kontakt

BG BAU - GISBAU
Hungener Str. 6
60389 Frankfurt am Main
Telefon: 069 4705-279

E-Mail