Die BG BAU
Presse
Mitglieder / Beiträge
Versicherte
Reha / Leistungen
Prävention
ASD der BG BAU
Service
Kooperationen
Seminare
Die BG BAU Unfallversicherung von A - Z Umlage

Umlage

Die Berufsgenossenschaften erheben ihren Beitrag im Umlageverfahren. Für jedes Haushaltsjahr wird im Nachhinein (= nachträgliche Bedarfsdeckung) für den Zuständigkeitsbereich jeder Berufsgenossenschaft der Überschuss der Aufwendungen gegenüber den Erträgen ermittelt. Die Differenz ist das Umlagesoll. Das Umlagesoll wird nach den Faktoren der Beitragsbemessung (Gefahrklasse des Unternehmens, Summe der im Berichtsjahr gezahlten Arbeitsentgelte, eventuell Beitragszuschlag) von der Berufsgenossenschaft auf die ihr angehörenden Unternehmen verteilt.