Die BG BAU
Presse
Mitglieder / Beiträge
Versicherte
Reha / Leistungen
Prävention
ASD der BG BAU
Service
Kooperationen
Seminare
Die BG BAU Karriere Stellenangebote Bereichsleitung Rechtsbehelf Rehabilitation und Leistungen

Bereichsleitung Rechtsbehelf Rehabilitation und Leistungen

14.09.2017: Wuppertal - Beginn ab sofort - Bewerbungsende: 09.10.2017

Die BG BAU sucht ab sofort eine

Bereichsleitung Rechtsbehelf Rehabilitation und Leistungen

für die Region Mitte, Fachabteilung Recht, Bereich Rechtsbehelf, Wuppertal

Bewerbungsende: 9. Oktober 2017

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

    • Leitung und Steuerung des Bereichs Rechtsbehelf mit Wahrnehmung von allgemeinen Führungsaufgaben
    • Fach- und Dienstaufsicht über die unterstellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
    • Gestalten und Umsetzen der strategischen Vorgaben der Fachabteilungsleitung
    • Koordinierung interner Schulungen und Bereichsbesprechungen
    • Abstimmung mit den Fachabteilungen Rehabilitation und Leistungen und Mitglieder und Beiträge
    • Prüfung der Widerspruchsentscheidungen und -bescheide
    • Vortrag im Widerspruchs- und/oder Einspruchsausschuss
    • Sichtung aller Urteile
    • Bearbeiten der zweitinstanzlichen Rechtsstreitigkeiten aus Mitglieder und Beiträge sowie der Verfahren aus Rehabilitation und Leistungen von grundsätzlicher Bedeutung; Wahrnehmung der Termine vor dem LSG
    • Erarbeiten von Vorlagen für den Schriftwechsel mit der Abteilung Steuerung Recht in Revisionsfällen und Nichtzulassungsbeschwerden sowie bei beabsichtigten Aktivberufungen; Weiterleitung an das Referat über die Fachabteilungsleitung
    • Mitarbeit in Arbeitsgruppen
    • Abschließende Entscheidung in übertragenen Verwaltungsverfahren in Mitglieder und Beiträge
    • Entscheidung über Niederschlagung, Erlass und Stundung
    • Sonderaufgaben auf Weisung der Fachabteilungsleitung

Ihr Profil: 

    • Volljuristin/Volljurist
    • Mehrjährige Berufserfahrung in einer Leitungsfunktion
    • Selbständigkeit, Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit verbunden mit betriebswirtschaftlichem Denken
    • Soziale Kompetenz und Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft, Loyalität
    • Umfassende Fachkenntnisse im Arbeitsbereich
    • Ausgeprägte kommunikative Kompetenz verbunden mit Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen sowie sicherem und gewandtem Auftreten
    • Analytisches Urteils- und Denkvermögen, Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten
    • Mobilitätsbereitschaft

Wir bieten:

    • Die Vergütung erfolgt bei vollständiger Eignung und Aufgabenwahrnehmung bis A 14 BBesG bzw. EG 13 BG-AT vorbehaltlich einer endgültigen Stellenbewertung
    • Feste Anstellung in Vollzeit, grundsätzlich auch in Teilzeit, im öffentlichen Dienst

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt.

Die BG BAU hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sind daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert.

Bewerbungen mit aussagefähiger Darstellung Ihres beruflichen Werdeganges sowie der Qualifikation für die ausgeschriebene Stelle richten Sie bitte bis zum 9. Oktober 2017 mit den dazu gehörenden Unterlagen (letzte Zeugnisse, dienstliche Beurteilungen, Weiterbildungsnachweise etc.) per E-Mail an
oder per Post an:

Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
Region Mitte
Fachabteilung Personal
Viktoriastraße 21
42115 Wuppertal

Als Ansprechperson in fachlichen Fragen steht Ihnen Frau Ott unter der Telefonnummer 069 4705-805 zur Verfügung.