AMS BAU
Konzept
Verfahrensablauf
Arbeitsschutzprämien
Begutachtete Firmen
AMS BAU (english)
Konzept 11 Arbeitsschritte

11 Arbeitsschritte

Die 11 Arbeitsschritte zum sicheren und wirtschaftlichen Baubetrieb

AMS BAU-Ordner und CD-ROM

AMS BAU- 11 Arbeitsschritte zum sicheren und wirtschaftlichen Baubetrieb

Ordner und CD-ROM,
überarbeitete 5. Auflage 01/2015


Das "Herzstück" von AMS BAU ist die Handlungsanleitung mit den 11 praxisnahen Arbeitsschritten.
Im Vorwort der Handlungsanleitung werden die Vorteile eines gut organisierten Arbeitsschutzes dargestellt. Ein Fragebogen zur Bestandsaufnahme im Unternehmen führt in die Thematik ein und gibt gleichzeitig einen Überblick zum Status der vorhandenen Arbeitsschutzorganisation im Unternehmen.


Jedem der 11 Arbeitsschritte ist eine Erklärung vorangestellt, gefolgt von Hinweisen zur Vorgehensweise und Dokumentation. In einer angefügten Arbeitsliste (To-Do-Liste) können anstehende Aufgaben zum jeweiligen Arbeitsschritt eingetragen werden.
Für die Nachweisführung und Dokumentation im Rahmen der Arbeitsschutzorganisation steht eine Vielzahl von Dokumenten zur Verfügung. Diese können angepasst an die Unternehmensgröße und – Struktur benutzt werden. Eine Übersicht stellt die Zuordnung der Dokumente zum jeweiligen Arbeitsschritt dar.


Um die Einordnung des AMS BAU in die „Systemwelt“ darzustellen, werden in einer Matrix die 11 Arbeitsschritte den Inhalten anderer Managementsystemen tabellarisch gegenübergestellt. Im Abschluss beschreibt der Verfahrensgrundsatz für AMS BAU u.a. die Teilnahmevoraussetzungen und das Verfahren zur AMS BAU Begutachtung.


Die 11 Arbeitsschritte zum sicheren und wirtschaftlichen Baubetrieb


Arbeitsschritt 1: Aufstellen einer Arbeitsschutzpolitik

Arbeitsschritt 2: Setzen von Zielen

Arbeitsschritt 3: Festlegen der Organisationsstruktur und der Verantwortungs – und Aufgabenbereiche

Arbeitsschritt 4: Vorschriften und Regeln sowie Information und Zusammenarbeit

Arbeitsschritt 5: Ermittlung und Beurteilung von Gefährdungen, Ableitung und Umsetzung von Maßnahmen, Kontrolle

Arbeitsschritt 6: Regelungen für Betriebsstörungen und Notfälle

Arbeitsschritt 7: Beschaffung

Arbeitsschritt 8: Auswahl und Zusammenarbeit mit Nachunternehmen

Arbeitsschritt 9: Arbeitsmedizinische Vorsorge

Arbeitsschritt 10: Qualifizierung, Schulung und Unterweisung

Arbeitsschritt 11: Interne Audits, Zielkontrolle, Überprüfung der Arbeitsschutzorganisation

 
Kontakt

BG BAU - Prävention
Koordinierungsstelle AMS BAU
Hildegardstraße 29/30
10715 Berlin

E-Mail

Telefon: 0511 987-2526
Telefax: 0800 6686688-22600